Kaufberatung Hörgeräte
Welches Hörgerät kaufen?
kleine Hörgeräte
Die kleinsten Hörgeräte
schwerhörig
Eine Hörstörung erkennen
hörtest online kostenlos
Sie hören gut? Sind Sie sicher?
online Hörtest machen
Mal eben Hörtest machen

Beratung Hörgeräte
Beratung durch den Hörexperten
Gratis Hörgerät
5 Schritte zum Gratishörgerät
Experten Hörgerät
Hörgerät zum Nulltarif
Hörgeräte testen
Schnell ans Hörgerät gewöhnen
günstige Hörgeräte in Mannheim
Hörgeräte sind nicht teuer

Schadet Rauchen meinen Hörgeräten?

Ich trage seit 7 Jahren bei an Taubheit grenzender Schwerhörigkeit beidseitig Power-Geräte.
Da ich starker Raucher bin, sagte mir jetzt ein ebenfalls hörbehinderter Freund, ich solle lieber das Rauchen bleiben lassen, das könne die Hörgeräte schädigen. Die laufen aber seit Jahren störungsfrei.
Angeblich würde der Tabakrauch die Mikrofone beschädigen.
Ist da was dran?

Nö.

Tabakrauchen und Alkoholkonsum stehen in Verdacht, Schwerhörigkeit zu fördern.
Es wäre also grundsätzlich gut, wenn Menschen nicht rauchen und nicht trinken würden.

Aber da sage ich Ihnen ja ganz bestimmt nichts Neues.

Was Ihren Zigarettenkonsum anbetrifft, so kann ich in Bezug auf die Hörgeräte Entwarnung geben.
Hörgeräte sind so konzipiert, dass sie mit allen möglichen Situationen zurecht kommen. Dazu gehören hohe Temperaturen, erhöhte Luftfeuchtigkeit und auch Kochdunst und Tabakrauch.

Natürlich kann sich Nikotin als Ablagerung auf den Geräten niederschlagen, aber selbst das dürfte den Geräten nichts ausmachen, weil Sie als vernatwortlicher Hörgeräteträger diese ja sicherlich regelmäßig säubern und zur Wartung zum Hörakustiker bringen.

Außerdem: Sie tragen die Geräte schon so lange störungsfrei, weshalb sollte jetzt der Rauch den Apparaten was ausmachen?

Ein kleines bißchen anders sieht das bei E-Zigaretten und Verdampfern aus. Denn Experten sind sich noch uneinig darüber, welche Substanzen da überhaupt freigesetzt werden. Gesund, wie manchmal behauptet wird, sind diese Apparate wohl dann doch eher nicht.
Es ist daher auch nicht ausgeschlossen, dass bei der großen Menge an ausgestoßenem Dampf, die den ganzen Kopf umnebeln, auch Teile dieser Substanzen auf Dauer ein Hörgerät schädigen können. Wir halten das zwar für eher unwahrscheinlich, aber wegen der ungeklärten Situation wollen wir hierzu keine abschließende Meinung abgeben.

Wichtige Links:

So wechseln Sie die Batterie Ihres Hörgeräts
Hörschaden durch Schiedsrichterpfeife?
Wettbewerb unter Rentnern: Wer hat das teuerste Hörgerät?
Das unsichtbare Hörgerät – Lyric von Phonak – Preise, Video
Ich möchte ein Hörgerät kaufen
Was heißt Hörgeräteakustiker in ausländischen Sprachen?
Ärger mit Hörgeräteakustiker – Erlebnisbericht 3
Hörgeräte, das sehe ich nicht ein
Hörgeräte meines Freundes pfeifen beim Schmusen
Mit dem Hörgerät Vorteile in Studium und Beruf
Felderkennungstest und Wünschelruten – Schwerhörigkeit und Homöopathie
Immer auf dem neuesten Stand bei Hörgeräten?
Ärger mit Hörgeräteakustiker – Erlebnisbericht 2
Ärger mit Hörgeräteakustiker – Erlebnisbericht 1
Warum tragen viele ihre Hörgeräte nicht?
Hörschlauch gebrochen innerhalb Gewährleistung
Ich vertrage den Kunststoff von der Otoplastik nicht
Durch die Hörgeräte brummt mein Kopf

Bilder:

Nebel: 4924546 / Pixabay

Titel: Kruscha / Pixabay



Anzeige


Lesezeit ca.: 3 Minuten



Das könnte Sie auch interessieren: (si)



Bekannte Hörgeräte-Hersteller:
Marken/Logos sind durch die Markeninhaber geschützt. Nennung nur redaktionell. Wir vertreten die Firmen nicht. Mehr Infos durch Klick auf die Logos.


Kommentare: Diskutieren Sie mit! (hier klicken)

Hier keine Kommentare. Nutzen Sie das Kontaktformular




Über uns






Ja, auch diese Webseite mit Informationen zu Hörgeräten und Hörakustikern verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz