• Felderkennungstest und Wünschelruten – Schwerhörigkeit und Homöopathie

    Mein Heilpraktiker hat mir wegen meiner Schwerhörigkeit Globuli mitgegeben.
    Nächste Woche will er mit mir einen Felderkennungstest machen. So wie er erklärt, hält er die Diagnose des HNO-Arztes (Prebysakusis) für falsch.
    Es seien negative Ionenströme, die mein Gehör stören. Das hat mich dann doch überrascht.
    Er hat mir eine Art Wünschelrute mit angebrachtem Pendel gezeigt. Die Behandlung soll 170 € für die Diagnose und dann schrittweise 89 € jeden Monat für die Globuli und Injektionen kosten. Er will auch durch Handauflegen auf meine Ohren eine rasche Besserung erzielen.
    Was meinen Sie dazu? Ich bin eigentlich kein Freund von Injektionen.

    Homöopathie ist eine Sache des Glaubens, nicht der Wirksamkeit

    Von einem Felderkennungstest im Zusammenhang mit einer altersbedingten Schwerhörigkeit haben wir noch nichts gehört.
    Auch was negative Ionenströme sein sollen, ist uns unklar.
    Handauflegen gehört nicht zu den tatsächlich in ihrer Wirkung positiv beschriebenen Therapien. Jesus konnte das angeblich, aber ob Ihr Heilpraktiker das kann, bezweifeln wir.
    Überhaupt stehen wir homöopathischen Behandlungsmethoden skeptisch gegenüber.

    Ich persönlich sage immer:

    Wenn Sie in Mainz einen Autoschlüssel in den Rhein werfen,
    und dann glauben,
    Sie könnten mit einem Schluck Rheinwasser
    in Köln ein Auto aufschließen,
    dann glauben Sie auch an Homöopathie.

    Altersschwerhörigkeit ist nicht durch Globuli heilbar

    Bei Ihrer altersbedingten Schwerhörigkeit handelt es sich um eine nicht umkehrbare Verschleisserscheinung im Ohr.
    Dazu schreiben wir in unserer Artikelserie zur Presbyakusis:

    Grund dafür ist zunächst einmal ein natürlicher Degenerationsprozess unseres Innenohrs. Aber es summieren sich ab einem gewissen Alter auch die Lärmschäden, die unsere Ohren im Laufe des Lebens ertragen mussten. Werden die Haarzellen in unserem Innenohr über längere Zeiträume höheren Schallpegeln ausgesetzt, können sie dauerhafte Schäden davontragen. Manchmal erholen sie sich sogar wieder, aber in den meisten Fällen können sich die Haarzellen nicht regenerieren. So werden im Laufe der Jahre immer mehr Haarzellen geschädigt. Sie verlieren ihre Funktionsfähigkeit. Ihr Gehör wird langsam schlechter.

    Lesen Sie mehr auf: https://hoergeraete-info.net/presbyakusis/

    Medikamente bessern keine Schwerhörigkeit

    Auch wenn wir persönlich der Meinung sind, dass Globuli ohne Wirkung sind, sind wir weiterhin der Auffassung, dass Medikamente, selbst wenn es welche mit einem tatsächlich vorhandenen Wirkstoff sind, eine Altersschwerhörigkeit nicht bessern können.

    Unseriöse Praktiken des Heilpraktikers – Scharlatanerie

    Ein Heilpraktiker, der verspricht, er könne mittels einer Wünschelrute und angeflanschtem Pendel sogenannte negative Ionenströme finden, um dann mittels irgendwelcher Spritzen und Globuli eine Altersschwerhörigkeit zu heilen, handelt in unseren Augen unseriös.
    Eine Altersschwerhörigkeit durch Handauflegen heilen zu wollen, grenzt an Scharlatanerie.

    Ich möchte Ihren Bezug zur Homöopathie nicht in Frage stellen.
    Aber Sie selbst können sich die Frage stellen, ob unter Berücksichtigung des hier Gesagten, die Methoden dieses Heilpraktikers ehrlich und ernst gemeint sind. Oder hat er eventuell doch nur den schnelle, gut verdienten Euro im Blick?

    Echte Hilfe bei Altersschwerhörigkeit: HNO-Arzt und Hörakustiker

    Der HNO-Arzt wird Ihnen eine Verordnung für ein Hörgerät ausgestellt haben.
    Gehen Sie damit zu einem Hörgeräteakustiker Ihrer Wahl und lassen Sie sich beraten.
    Ein Hörgerät ist immer noch die beste Versorgung, die Sie bekommen können, um einen Hörverlust auszugleichen.

    Hinweis: Diese Einschätzung beruht auf meinen persönlichen Erfahrungen und gibt ausschließlich meine Meinung wieder. Zu Rechts-, Steuer- und medizinischen Themen sollten Sie immer einen ausgewiesenen Fachmann fragen. Das ist oft günstiger als man denkt. Verlassen Sie sich nie auf Erkenntnisse, die Sie sich nur im Internet zusammengefischt haben!



    Anzeige


    Bild: WolfBlur / Pixabay

    Keine Kommentare möglich

    Lesen Sie auch

    Heilpraktiker: Käse kann Ihre Ohren töten!

    Leserfrage Ich habe von meinem Heilpraktiker nun den dringenden Rat bekommen, auf weiße Mi…