Suchergebnisse: „Cochlear“

Seite 1/7

Cochlear

Cochlear ist der globale Marktführer auf dem Gebiet innovativer implantierbarer Hörlösungen. Das Unternehmen beschäftigt weltweit über 3.500 Mitarbeiter und investiert jährlich über 160 Millionen AUS$ in Forschung und Entwicklung. Die

Retrocochleäre Schallempfindungshörminderung

Retrocochleäre Schallempfindungshörminderung Unbehaglichkeitsschwelle verschiebt sich um den Betrag des Hörverlustes (Schallempfindungsanteil zu höheren Pegeln verschoben) Beispiel: U-Schwelle nicht messbar; Dynamik theoretisch normal

Pan-cochleäre Schwerhörigkeit

pan-cochleäre Schwerhörigkeit – Bereich Cochlea: ganze Schnecke Frequenzbereich: alle Frequenzen Pathologische Ursachen: z.B. Hörsturz

Apico-cochleäre Schwerhörigkeit

apico-cochleäre Schwerhörigkeit – Tieftonschwerhörigkeit Bereich Cochlea: Schneckenspitze/Apex Frequenzbereich: bis 1 kHz Pathologische Ursachen: Hörsturz, Morbus ménière

Medio / meso-cochleäre Schwerhörigkeit

medio / meso-cochleäre Schwerhörigkeit – Mitteltonschwerhörigkeit Bereich Cochlea: Schneckenmitte Frequenzbereich: 1 bis 2 kHz Pathologische Ursachen: hereditär (erblich bedingt)

Baso-cochleäre Schwerhörigkeit – Hochtonschwerhöri...

baso-cochleäre Schwerhörigkeit – Hochtonschwerhörigkeit Bereich Cochlea: Schneckenbasis Frequenzbereich: ab 1 kHz Pathologische Ursachen: Sozioakusis, Hörsturz, Presbyakusis, Knalltrauma

Endocochleäre Schallempfindungshörminderung

Die Hörminderung befindet sich ausschließlich im Innenohr (Haarsinneszellen im Corti-Organ) Unbehaglichkeitsschwelle liegt wie beim Normalhörenden (solange der Hörverlust nicht zu groß ist) Unbehaglichkeitsschwelle kann auch zu niedrigen Pegeln verschoben sein

  • 1
  • 2
  • 3
  • ...
  • 7
  • Weiter →
  • se




    Über uns






    Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz