• Was heißt Hörgeräteakustiker in ausländischen Sprachen?

    Sie sind im Urlaub und auf einmal benötigen Sie als Hörgeräteträger die Hilfe eines Hörakustikers.
    Da wäre es doch super, wenn Sie wenigstens wüßten, nach was Sie im Hotel oder auf der Straße fragen müssen.
    Wir haben für Sie eine ganze Reihe von Sprachen aufgelistet und wie das Wort in der jeweiligen Sprache heißt.

    Afrikaans: oudioloog
    Albanisch: otologjist
    Arabisch: alsameiat
    Chinesisch: Tīnglì xué jiā
    Dänisch: Audiologisk
    Englisch: Audiologist
    Finnisch: Kuulontutkijani
    Französisch: audiologiste
    Griechisch: aktinológos
    Isländisch: hljóðfræðingur
    Italienisch: audiologo
    Japanisch: Chōkaku-i
    Niederländisch: audioloog
    Norwegisch: audiograf
    Portugiesisch: audiologista
    Russisch: otolaringolog
    Spanisch: audiólogo
    Türkisch: audiologist
    Ukrainisch: audioloh

    Viele Sprachen haben wir hier nicht extra aufgeführt, weil in diesen Ländern die Begriffe Audiolog oder Audiologist verstanden werden.
    Das deutsche Wort Hörgeräteakustiker beschreibt typisch deutsch, sachlich die Arbeit. In nahezu allen anderen Ländern sind Ableitungen des Begriffs Audiologist in Verwendung.

    Deshalb kommen Sie im Urlaub eigentlich immer zurecht, wenn Sie die Begriffe Audiologie, Audiolog oder Audiologist verwenden.
    Wenn Sie dann noch auf Ihr Hörgerät zeigen, werden Sie bestimmt schnell an die richtige Adresse verwiesen.
    Berücksichtigen Sie aber, dass es nicht in allen Ländern ein so dichtes Netz von Akustikern gibt, wie bei uns.
    Oftmals gibt es nur in der Landeshauptstadt oder größeren Städten entsprechende Betriebe. Manchmal sind die auch bei Krankenhäusern angesiedelt.

    Um gar nicht erst in Schwierigkeiten zu kommen, raten wir immer ein paar gut eingestellte Altgeräte als Ersatz mitzunehmen. Haben Sie solche nicht, könnte eine Billighörhilfe aus China das Richtige für Sie sein. Ansonsten bewahren Sie die Hörgeräte wenn Sie sie nicht tragen, immer in einem Etui auf und lassen Sie diese nicht herumliegen. Hörgeräte sind beliebtes Diebesgut!



    Anzeige


    Bild: GDJ / Pixabay

    Keine Kommentare möglich

    Lesen Sie auch

    Für gutes Hören ist ihm kein Weg zu weit – Hörmeyer Akustik

    Keine Mühen scheut Rentner Rolf Behrens (79), um eine optimale Hörgeräteversorgung zu beko…