• Das kleinste Hörgerät der Welt

    kleinstes hörgerät

    Was ist das kleinste Hörgerät der Welt?

    Angesichts von mehreren tausend Hörgerätetypen, die weltweit angeboten werden, ist diese Frage gar nicht so einfach zu beantworten.
    Wenn Sie sich die Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte (HdO) von Unitron einmal ansehen, werden Sie entdecken, wie klein diese Geräte inzwischen geworden sind:

    kleinstes hörgerät

    Das kleinste aus der Moxi-Serie, die auf der Tempus-Plattform basiert, wiegt gerade einmal 1,7 – 1,8 Gramm inkl. Batterie.

    Und In-dem-Ohr-Geräte (IdO) sind noch ein Stück kleiner. Schauen Sie sich dazu bitte dieses kurze Video an.
    Es ist auf Englisch. Der Sprecher erklärt, wie durch den Einsatz von Titan als Gehäusematerial das kleinste Hörgerät nochmals verkleinert werden konnte.

    Die Miniaturisierung ist nicht mehr aufzuhalten.
    Jeder Hersteller hat so einen Winzling im Programm.
    Selbst wenn man jetzt sagen würde, dieses oder jenes Hörgerät ist das kleinste Hörgerät, so würde das in ein paar Monaten schon nicht mehr stimmen.

    Jedoch ist bei den kleinsten IdO-Hörgeräten zu berücksichtigen, dass sie nur mit den kleinsten Batterien betrieben werden können und auch weniger Features haben, als ähnlich große HdO-Hörgeräte.

    Selbstverständlich muss man auch Kompromisse hinsichtlich der Bedienbarkeit eingehen. Je kleiner das Hörgerät, umso schwieriger wird die Bedienung mit den Fingern. Es müssen dann andere Steuerlösungen her, wie beispielsweise die Bedienung über eine App vom Smartphone aus. Oder bei IdO-Geräten die weit im Gehörkanal sitzen, die Steuerung mittels Magneten.

    Noch ist es meist die Elektronik, die den meisten Raum im Hörgerät einnimmt. Dann folgt die Batterie.
    Doch es ist jetzt schon absehbar, dass sich das umkehren wird. Die Elektronik wird trotz immer steigender Leistung von Generation zu Generation kleiner. Bald schon wird die Batterie die größte Komponente im Hörgerät sein.



    Anzeige


    Es muss aber auch nicht immer das kleinste Hörgerät sein.
    Auch Geräte in normaler kleiner Baumform können absolut unauffällig hinter dem Ohr getragen werden. Sie kosten meist weniger und leisten oft sogar mehr.

    Keine Kommentare möglich

    Lesen Sie auch

    Audio Service im Video

    Einen interessanten Beitrag über den Hörgerätehersteller Audio Service in Löhne hat die WD…