DIE KLEINSTEN HÖRGERÄTE Attraktive und unauffällige Winzlinge WELCHES HÖRGERÄT KAUFEN? Die Auswahl ist riesig. Jetzt durchblicken! SIE HÖREN GUT? SICHER? Nicht täuschen lassen! Ihr Verstand lügt.
5 SCHRITTE ZUM GRATIS-HÖRGERÄT Gesetzlich versichert? Hörgerät ist gratis HÖRGERÄTE SIND NICHT TEUER Fette Zuschüsse der Kasse möglich SO ERKENNEN SIE HÖRSTÖRUNGEN Sie oder ein Angehöriger hören schlecht?

Diebstahl im Schwimmbad – 9 Tipps für Hörgeräteträger – Hörgeräte

Diebstahl im Schwimmbad - 9 Tipps für Hörgeräteträger - Hörgeräte

Diebstahl im Schwimmbad - 9 Tipps für Hörgeräteträger - Hörgeräte

Diebstahl im Schwimmbad – 9 Tipps für Hörgeräteträger – Hörgeräte. Im Freibad wird geklaut. Das ist nichts Neues. Doch wie schützen Sie sich vor Langfingern? Wir haben einmal einige populäre Tricks zusammengetragen.

Ob diese Tipps für Sie in Frage kommen, müssen Sie selbst entscheiden, das ist auch ein bißchen von Ihren Lebensumständen und der Situation abhängig.

Diebstahl im Schwimmbad – 9 Tipps für Hörgeräteträger – Hörgeräte – Der wichtigste Tipp vorab

Was Sie nicht ins Freibad mitnehmen, kann Ihnen auch nicht gestohlen werden!
Entscheiden Sie also rechtzeitig vor dem Besuch, ob alles, was Sie eigentlich mitnehmen wollten, wirklich benötigt wird.

Einschließen schützt vor Langfingern

Bietet das Schwimmbad Kabinen oder Schließfächer zum Abschließen an, sollten Sie diese Möglichkeiten konsequent nutzen und immer dann Ihre Wertsachen wegschließen, wenn Sie nicht direkt dabei bleiben können. Scheuen Sie einen eventuell langen Weg niemals!

Was gut gegen Diebstahl im Schwimmbad hilft

  1. Leere Verpackungen eignen sich: Heftpflaster Kekse Thermoskanne – für Kleinteile ein leerer Labello-Stift.
  2. Ein toller Tipp: Sie hüllen Ihre Wertsachen in eine unbenutzte Babywindel – die nimmt keiner freiwillig in die Hand.
  3. Am Sandstrand können Sie die Wertsachen in einem Gefrierbeutel im Sand vergraben. Stelle mit Hut oder Sandförmchen markieren!
  4. Auch ein ausgehöhltes Buch funktioniert gut.
  5. In einem Taucherei können Sie Kleinigkeiten auch mit ins Wasser nehmen.
  6. Wenn möglich gehen Sie in einer Gruppe dann kann einer immer aufpassen.

Was nicht gegen Diebstahl im Schwimmbad hilft

  1. Handy Wertsachen oder gar die ganze Badetasche schnell unters Badetuch schieben.
  2. Wertsachen in einen Schuh stecken.
  3. Einen Liege-Nachbarn fragen ob er ein Auge auf den leeren Liegeplatz hat.

Weitere Tipps

Aufpassen! Wenn sie etwas Verdächtiges sehen, verständigen Sie das Personal. Diebstahl im Schwimmbad ist kein Kavaliersdelikt.
Falls was gestohlen wurde: Erstatten Sie Anzeige bei der Polizei.

Wenn sie unsere Tipps beherzigen, sind Sie ein Stück weit auf der sicheren Seite.
Nicht jeder Tipp wird sich bei Ihnen umsetzen lassen, aber einer ist gewiss dabei.
Haben Sie eigene tolle Ideen? Schreiben Sie uns!

Kontakt zu hoergeraete-info.net

Das könnte Sie auch interessieren:

Neu im Shop: Tasse für Hörakustiker
Tobende Kinder: So bleibt das Hörgerät am Ohr
Danke an den Taxifahrer
Senioren: Sicher im Verkehr unterwegs
Hausbesuch vom Hörakustiker?
So finden Sie bei Google alles über Hörgeräte
LARP und Hörgeräte
Können Hörgeräte im Ohr festwachsen?
Hörgerät pfeift oder zu leise? Hilfe bei Fehlfunktionen
Müssen die Batterien im Hörgerätetrockner raus?
Kopflose Verzweiflung
Was muss ein Hörakustiker denn sonst noch so können?
Blaupunkt Omniton – Historisches Hörgerät 1950
Bewerten Sie Lokale, Hotels und Ausflugsziele!

Bild: ifreestock / Pixabay



Anzeige


Lesezeit ca.: 3 Minuten



Das könnte Sie auch interessieren: (si)



Bekannte Hörgeräte-Hersteller:
Marken/Logos sind durch die Markeninhaber geschützt. Nennung nur redaktionell. Wir vertreten die Firmen nicht. Mehr Infos durch Klick auf die Logos.


Kommentare: Diskutieren Sie mit! (hier klicken)

Hier keine Kommentare. Nutzen Sie das Kontaktformular




Über uns






hoergeraete-info.net