• LARP und Hörgeräte

    Leserzuschrift:

    Mein Freund und ich nehmen an LARP1-Events teil. Meine Kostümierung erlkaubt es nicht, meine dringend benötigten Hörgeräte zu tragen, da ich künstliche Ohren anklebe. Dahinter kommt es natürlich zu Rückkopplungen und ich höre dann auch schlecht. Ohne die HGs höre ich aber noch schlechter.
    Haben Sie eine Idee?

    Man könnte jetzt sagen: Sie müssen sich halt entscheiden, entweder verkleiden, oder gut hören.
    Aber das wäre zu kurz gedacht und zu schnell geantwortet.

    Ich weiß aus eigener Anschauung, wie bedeutsam die Teilnahme an diesen Events für die LARP-Freunde ist.
    Es wird lange Zeit auf diese Events hingearbeitet. Sehr viel Geld und Zeit werden investiert, um die Kostüme und die Ausstattung noch stilechter und perfekter zu gestalten.
    Die Teilnehmer haben sehr viel Freude an diesen Veranstaltungen und es ist ein Hobby, das einen ganzjährig fesseln kann.

    Da Hobbys ein wichtiger Bestandteil unserer Freizeit sind und wir in der Freizeit die mentale und physische Erholung finden, die wir zur Bewältigung des Alltags benötigen, darf man das nicht als unwichtigen Spaß abtun.

    Ich würde Ihnen raten, mit dem Kostüm, zumindest aber mit den Kunstohren zu einem Hörakustiker zu gehen.
    Macht Ihr Stammhörakustiker da nicht mit, suchen Sie bitte einen anderen Betrieb auf.

    Erklären Sie dem Fachmann dann, welche Problematik sich bei Ihnen auftut.
    Ich könnte mir beispielsweise vorstellen, dass die Ohren modifiziert werden können.
    Eventuell ist auch alles schon durch eine andere Otoplastik zu regeln.
    Es ist aber auch eine Möglichkeit, Öffnungen oder ähnliches in den Ohren anzubringen, die das Problem beheben. Dazu kann ich Ihnen aber nichts Genaues sagen, weil man da die Ohren und Hörgeräte mal sehen müsste.

    Vorstellbar wäre aber auch, dass der Akustiker zwei alte, gebrauchte Hörgeräte so in oder an den Kunstohren befestigt, dass diese keine Probleme mehr machen. Diese Hörgeräte wären dann eben nur für LARP.

    Aber das müssen Sie mit der Meisterin oder dem Meister vor Ort mal abklären.
    Geben Sie nicht auf, es gibt viele Akustiker, die sich richtig freuen, wenn man etwas Besonderes und Außergewöhnliches an sie herangetragen wird.

    Das führt oft dazu, dass die Arbeiten, weil sie spannend und hochinteressant sind, auch mal für einen sehr reduzierten Preis durchgeführt werden.
    Insgesamt müssen Sie aber damit rechnen, dass der Hörakustiker seine Arbeit in Rechnung stellt, denn diese Arbeiten haben nichts mit einer normalen Hörgeräteversorgung zu tun, die von der Kasse übernommen würde.

    Machen Sie vorher einen Festbetrag oder Höchstbetrag aus!

    Falls Sie keinen Hörakustiker finden, der da mitmacht, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!

    1 Live Action Role Playing

    Live Action Role Playing (LARP) oder Live-Rollenspiel bezeichnet ein Rollenspiel, bei dem die Spieler ihre Spielfigur auch physisch selbst darstellen. Es handelt sich also um eine Mischung aus dem Pen-&-Paper-Rollenspiel und dem Improvisationstheater. Das Spiel findet in der Regel ohne Zuschauer statt. Die Teilnehmenden können im Rahmen einer Rolle, die die eigene Figur und ihre Eigenschaften und Möglichkeiten beschreibt, frei improvisieren. Die Spielfigur wird Charakter genannt. Soweit möglich, finden Liverollenspielveranstaltungen an Spielorten statt, deren Ambiente dem Szenario der Spielhandlung entspricht. Die Spieler tragen den Charakteren entsprechende Gewandung.



    Anzeige


    Quelle: Wikipedia
    Bild: Von RalfHuels (photographer), Anja Arenz, Chris Kunz, Dossmo, Niamh, Paolo Tratzky, Svenja Schoenmackers /, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=32354396

    Keine Kommentare möglich

    Lesen Sie auch

    Das beste Hörgerät der Welt ist Mist

    Ja, das beste Hörgerät der Welt ist Mist, wenn es nicht richtig eingestellt wird. Sie könn…