Alle anderen hören nichts! Hörgeräte Bluetooth Fernseher

Ich höre nichts!

Der Hörgeräteträger hat Hörgeräte, die mittels Bluetooth den Fernsehton direkt empfangen können.
Das ist heute Stand der Technik.
Vorbei sind die Zeiten, in denen ein Kabel zum Hörgerät gelegt werden musste. Es gibt auch für diese modernen Hörgeräte nichts mehr, was ans Hörgerät angeschlossen werden muss oder was man um den Hals hängen muss.
Alles geht drahtlos.

Möglich macht das ein Bluetooth-Gerät, klein und unauffällig, das unkompliziert am Fernseher angeschlossen wird.
Es überträgt den Fernsehton direkt in die Hörgeräte.

Doch manchmal gibt es Probleme:

Gibt es bei modernen TV-Geräten die Möglichkeit, das man über den Connector hören kann und andere Anwesende trotzdem beim Fernsehen den Ton hören können?

Da hat sich Opa seinen TV-Connector (Bluetooth-Streaming-Box) anschließen lassen und genießt besten TV-Klang über seine neuen Hörgeräte, aber alle anderen Familienmitglieder sitzen vor dem stummen Fernseher, und gucken wie die Lamas.

Denn der Anschluss des Bluetooth-Senders für Hörgeräte hat eine kleine Tücke!

Bei Fernsehern ist es so, dass diese oft eine Kopfhörerbuchse haben. Steckt man dort einen Kopfhörer ein, bedeutet das ja, dass man in aller Stille fernsehen will. Deshalb schaltet diese Buchse bei eingestecktem Kopfhörer die TV-Lautsprecher stumm.

Schließt man dort den TV-Connector an, passiert dasselbe. Der Ton in den Hörgeräten ist brillant und glasklar und alle anderen schauen, im wahrsten Sinne des Wortes, in die Röhre.

In diesem Fall müssen Sie entweder auf eine andere Tonbuchse des Fernsehers ausweichen oder im Menü des Fernsehers nachsehen, ob Sie den TV-Ton und das Buchsensignal gleichzeitig ansteuern können.

Wie das genau geht, haben wir für Sie in diesem interessanten Artikel hier einmal aufbereitet. Dort erfahren Sie auch, wie Sie zusätzliche externe Lautsprecher anschließen können.

So kommt TV-Ton ins Hörgerät

Grundsätzlich gibt es da (bei halbwegs modernen Fernsehern) immer eine gute Lösung. Wenn Sie mal nicht weiterkommen, fragen Sie uns!

Bild: gabio / Pixabay



Anzeige




Das könnte Sie auch interessieren:



Bekannte Hörgeräte-Hersteller:
Marken/Logos sind durch die Markeninhaber geschützt. Nennung nur redaktionell. Wir vertreten die Firmen nicht. Mehr Infos durch Klick auf die Logos.

Diskutieren Sie mit




Über uns






Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz