Hörakustiker AZUBI gesucht: Interessante Einblicke

Die Hörakustiker Rainer und Benjamin Knoll in Eberswalde suchen dringend einen Auszubildenden.
Leider wird viel zu wenig über diesen interessanten und auch durchaus lukrativen Beruf informiert.
Viele angehende Auszubildende wissen gar nicht, wie abwechslungsreich und modern der Beruf des Hörakustikers ist.

Auf MOZ.DE ist ein lesenswerter Artikel über die Auszubildendensuche der Hörakustiker aus Eberswalde erschienen.
Dort wird auch ein Einblick in den Beruf gewährt.

Auszug:

Sie sind gefragt wie nie ­– Brandenburgs Handwerker. Ihre Berufe vereinen klassische Fähigkeiten mit moderner Technik. Wir zeigen, was junge Leute im Handwerk werden können und stellen Betriebe vor, die ausbilden. Heute: Hörgeräte Knoll GmbH in Eberswalde, Bad Freienwalde, Finow und Joachimsthal.

Rainer und Benjamin Knoll suchen dringend einen Auszubildenden. Was kaum einer weiß: Hörgeräteakustiker ist ein alter Handwerksberuf, den es bereits seit dem 16. Jahrhundert gibt. Er unterstützt Menschen, die aus Altersgründen, wegen Krankheit und Unfälle ihr Hörvermögen teilweise oder ganz verloren haben.



Anzeige


Bild: screenshot MOZ.DE ©





Das könnte Sie auch interessieren: (si)



Bekannte Hörgeräte-Hersteller:
Marken/Logos sind durch die Markeninhaber geschützt. Nennung nur redaktionell. Wir vertreten die Firmen nicht. Mehr Infos durch Klick auf die Logos.

Diskutieren Sie mit

Hinweis

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigen Sie, dass Sie mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden sind. Weitere Informationen dazu finden Sie hier: Datenschutzerklärung

Achtung: Die Kommentare sind keine geeignete Stelle, um allgemeine Fragen an die Redaktion zu stellen. Nutzen Sie hierfür bitte das Kontaktformular.




Über uns






Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz