• Unitron TV-Connector anschliessen

    So einfach schließen Sie den TV-Connetcor von Unitron an.

    Sie erhalten in der Lieferung den TV-Connector, ein Netzteil mit USB-Kabel und 2 Kabel zum Anschluß an die Audioquelle.

    So wird der TV Connector angeschlossen

    Schauen Sie sich nun Ihren Fernseher an. Die meisten haben heute alle Anschlüsse an der Seite des Gerätes oder hinten.
    Sie benötigen einen 3,5 mm Klinkenausgang. Entweder steht dort „Audio out“ oder der Anschluß ist mit diesem Symbol gekennzeichnet:

    In seltenen Fällen kann die Buchse auch mal vorne am Fernsehgerät sein.

    Wenn diese Buchse frei ist, können Sie dort das 3,5 mm Klinkenkabel des TV-Connectors einstecken. Sie erkennen es daran, dass an beiden Enden die gleichen Stecker vorhanden sind.

    Anschluß über TOSlink

    Ist diese Buchse bereits besetzt oder möchten Sie aus anderen Gründen eine andere Ausgabequelle verwenden, dann kommt für Sie eventuell die TOSlink-Buchse am TV-Gerät in Frage.
    Diese sieht so aus:

    Jetzt verwenden Sie das Kabel mit den unterschiedlichen Steckern an beiden Enden. Achtung: Knicken Sie dieses Kabel nicht, es enthält Glasfasern, denn die TOSlink-Übertragung funktioniert optisch mittels Lichtsignalen im Inneren des Kabels.

    Den etwas dickeren Stecker stecken Sie in die Buchse am Fernseher. Achten Sie darauf, dass der Stecker nur in einer bestimmten Stellung eingeschoben werden kann.
    Das andere Ende des Kabels hat einen Stecker, der dem Klinkenstecker ähnlich sieht. Die entsprechende Buchse am TV-Connector ist für beide Anschlußarten (Klinke und TOSlink) ausgelegt.
    Auf der Spitze des Steckers ist eine Schutzkappe, die entfernt werden muss.
    Dann in den TV-Connector einstecken.

    Der Fernseher bleibt stumm

    Bitte beachten Sie: In den allermeisten Fällen wird der Fernseher selbst stumm geschaltet, wenn Sie an diese Buchsen ein Gerät anschließen. Das ist ein dummer Unfug, den die Hersteller hier praktizieren. Die gehen davon aus, dass an diese Buchse ein Soundsystem zur allgemeinen Raumbeschallung angeschlossen wird, oder eben ein einzelner Kopfhörer für eine Person, die ausschließlich über Kopfhörer zuhören möchte.

    Im Falle eines Hörgeräteträgers ist es aber doch in den meisten Fällen so, dass die Nicht-HG-Träger ja den normalen Ton noch hören wollen.

    Sie müssen im Menü des Fernsehers unter Audio oder Ton nachsehen, ob Sie die Tonausgabe über die verschiedenen Tonausgänge einstellen können.
    Dann sollten Sie den Ton auf die von Ihnen gewählte Buchse legen. Sonst kommt da vermutlich nichts raus und ihr HG bleibt stumm.

    TV-Ton für andere hörbar machen

    Bleiben die Gerätelautsprecher des Fernsehers nach Anschluss des TV-Connectors stumm, haben Sie mehrere Möglichkeiten.

    1. Schauen Sie im Ton-/Audio-Menü des Fernsehers nach, ob Sie nicht sowohl die Gerätelautsprecher, als auch den Kopfhörer-/Toslink-Anschluss gemeinsam einschalten können.

    2. Funktioniert das nicht, probieren Sie die jeweils andere Buchse aus. Also wenn Sie das Klinkenkabel genommen habe, weichen Sie auf Toslink aus oder umgekehrt. Wiederholen Sie Schritt 1.

    3. Führen beide Schritte nicht zum Erfolg müssen Sie in den sauren Apfel beißen und den TV-Ton für die anderen Familienmitglieder auf andere Weise hörbar machen. Wie das geht, lesen Sie im folgenden Kapitel.

    TV-Lautsprecher für Nicht-Hörgeräte-Träger parallel mit anschließen

    Egal an welche Buchse Sie den TV-Connector anschließen, die TV-Gerätelautsprecher bleiben stumm?
    Dann müssen Sie für die anderen Personen, die kein HG tragen, den Ton durch externe Zusatzlautsprecher hörbar machen.
    Das ist sowieso sinnvoll, da die allermeisten TV-Gerätelautsprecher eher mau und flau klingen.

    Schon ein einfaches 2.1-Tonsystem für PCs von Edifier oder Logitech bringt hier einen enormen Gewinn. Diese Lautsprecher kosten auch nicht viel.
    Ich verlinke Ihnen zwei Systeme nachfolgend. Wenn Sie die Verlinkungen mit Bild nicht sehen, schalten Sie bitte Ihren Adblocker ab und laden Sie diese Seite neu.

    Mit diesen beiden empfohlenen Lösungen bekommen Sie jeweils 2 Boxen für einen guten Stereoklang und einen Subwoofer für satte Bässe.
    Immer mit dabei: Eine Fernbedienung für die Lautstärkenregelung, denn die Lautstärketasten Ihrer herkömmlichen Fernbedienung dürften ohne Wirkung sein.

    Nun können Sie beispielsweise an die 3,5 mm Klinkenbuchse des Fernsehers eines dieser Soundsysteme anschließen und an die Toslink-Buchse Ihren TV-Connector.

    Soundanlage und TV-Connector an eine Buchse anschließen

    Wenn das nicht funktioniert, müssen Sie sich noch einen kleinen Adapter kaufen.
    Entweder einen 3,5 mm-Y-Adapter

    oder einen Toslink-Y-Adapter:

    Egal, welchen Adapter Sie benötigen, der Anschluss ist immer gleich:
    Sie stecken das Ende mit dem Stecker in das TV-Gerät und die Stecker vom Soundsystem und TV-Connector in die 2 Buchsen des Adapters.



    Anzeige


    Ich habe mich für die TOS-Link-Variante entschieden und nutze auch den hier vorgestellten TOSLINK-Y-Adapter. Das funktioniert tadellos. Meine Familie hört den TV-Sound über eine Yamaha-Soundbar und ich habe mein Unitron-Moxi-All im Ohr, mit dem ich mir den TV-Sound etwas verstärke.

    Keine Kommentare möglich

    Lesen Sie auch

    LARP und Hörgeräte

    Leserzuschrift: Mein Freund und ich nehmen an LARP1-Events teil. Meine Kostümierung erlkau…