Nach 4 Jahren schon neue Hörgeräte?

„Ich habe die aktuellen Hörgeräte jetzt 4 Jahre und bin am Ende. Der Hörakustiker kann die Verstärkung nicht höher drehen. Ich bräuchte jetzt Power-Geräte. Meinen Sie dass die Kasse jetzt schon die Kosten übernimmt?

Wir denken schon.
Erforderlich ist ein erneutes ohrenärztliches Gutachten, das bescheinigt, dass sich das Gehör so weit verschlechtert hat und dass mit den augenblicklich verwendeten Geräten kein ausreichendes Hören mehr gewährleistet ist. Dann bitte mit dem Hörgeräteakustiker sprechen, ob er die Konversation mit der Krankenkasse führt.
Ansonsten stellen Sie einen Antrag auf Kostenübernahme bei der Krankenkasse.
In diesen Fällen hat es sich gezeigt, dass sich Hartnäckigkeit und Beharrlichkeit auszahlen.



Anzeige


Wenn das aber medizinisch notwendig ist, wird die Krankenkasse wohl auch keine Schwierigkeiten machen.





Das könnte Sie auch interessieren: (si)



Bekannte Hörgeräte-Hersteller:
Marken/Logos sind durch die Markeninhaber geschützt. Nennung nur redaktionell. Wir vertreten die Firmen nicht. Mehr Infos durch Klick auf die Logos.

Kommentare sind geschlossen




Über uns






Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz