Anzeige

Bitte senden Sie uns keine Hörgeräte zur Überprüfung oder Reparatur

In eigener Sache: Bitte, liebe Leserinnen und Leser, senden Sie uns keine Hörgeräte zur Überprüfung oder Reparatur unverlangt ein.
Beinahe jede Woche erhalten wir Päckchen mit Hörsystemen und einem Zettel dabei. Darauf steht dann meist etwas wie:

Bitte um Durchsicht meiner Hörgeräte, vielen Dank!

Diese Dienstleistung können wir nicht erbringen. Für die Durchsicht, Überprüfung und Reparatur Ihrer Hörgeräte ist ausschließlich Ihr Hörakustiker zuständig.
Wir bieten als Informationsplattform zum Thema Hörgeräte keine Hörgerätereparaturen an.

Außerdem möchten wir darauf hinweisen, dass ohne eine Fehlerbeschreibung eine sinnvolle Durchsicht/Überprüfung sowieso nicht machbar ist.
Es ist auch nicht sinnvoll, Hörgeräte direkt einfach an den Hörgerätehersteller zu schicken (es sei denn, Sie wurden dazu aufgefordert).

Ansprechpartner für alle Belange rund um Ihr Hörgerät ist und bleibt der Hörakustiker bei Ihnen vor Ort.
Diese übernimmt normalerweise auch die Einsendung an den Kundendienst des Herstellers, wenn das erforderlich wird.

Der Gang zum Hörakustiker vor Ort ist ja schon deshalb der einzig richtige Weg, weil nur der Sie kennt, über Ihren Hörverlust Bescheid weiß und die Geräte ebenfalls kennt.
Und von ihm können Sie gegebenenfalls auch problemlos Ersatzgeräte leihweise zur Verfügung gestellt bekommen.

Wenn Sie Ihre Hörgeräte einfach zu uns schicken, sind Sie ja tagelang ohne Ihre Hörsysteme. Und uns belasten Sie mit den Kosten für den Rückversand und das Handling.

Sie können uns Ihre nicht mehr benötigten alten Hörgeräte als Spende senden. Diese Geräte nehmen wir gerne und leiten sie humanitären Zwecken zu.

Aber Reparaturen, Wartungen, eine Gerätedurchsicht oder gar einen Austausch Ihrer Hörgeräte bieten wir leider nicht an.
Sie riskieren, dass Ihre Hörgeräte auf dem Postweg ins Nirwana gelangen und dass Sie sie nie wiedersehen.

Das hier könnte Sie auch interessieren:

Gehen die Hörnerven ohne Hörgerät weiter kaputt?
Hörgeräte via Kleinanzeigen: Finger weg!
Schwerhöriges Mädchen übel gemobbt
Mein Hörakustiker führt nicht alle Marken
Hörakustiker in Mannheim
Mythos: Hörakustiker kassieren für Hörtests
Hilfe, ich werde durch mein Hörgerät taub
Schwimmen mit Gehörschutz – Für Kinder und Erwachsene wichtig
Wenn das Hörgerät nicht mehr hilft: Cochlea Implantat hilft 90-jährigem
Ist der Hörtest beim Ohrenarzt besser als beim Hörakustiker?
Akkus für Hörgeräte – Hörgeräte mit Akku
Arm durch Hörgeräte?
Irrtum: Alle Leute reden undeutlich
Wenn der Ohrenarzt einen Vortrag hält
Wir sind nicht Phonak
Hearing Hero ist kein Hörgerät?



(si)





Anzeige




Über uns







Peter Wilhelm Hörgeräte-Experte
Links:
   Hörgeräte Edingen-Neckarhausen