Kaufberatung Hörgeräte
Welches Hörgerät kaufen?
kleine Hörgeräte
Die kleinsten Hörgeräte
schwerhörig
Eine Hörstörung erkennen
hörtest online kostenlos
Sie hören gut? Sind Sie sicher?
online Hörtest machen
Mal eben Hörtest machen

Beratung Hörgeräte
Beratung durch den Hörexperten
Gratis Hörgerät
5 Schritte zum Gratishörgerät
Experten Hörgerät
Hörgerät zum Nulltarif
Hörgeräte testen
Schnell ans Hörgerät gewöhnen
günstige Hörgeräte in Mannheim
Hörgeräte sind nicht teuer

Passende Ersatzteile für Hörgeräte online kaufen

Hörgeräte sind heutzutage zuverlässig und robust. Viele sind wasserdicht und wenn Sie als Hörgeräteträger noch einen Hörgerätetrockner verwenden, beträgt die Lebensdauer der Geräte viele Jahre.

Aber neben dem Hörgerät selbst, gibt es noch die gesamte Peripherie und da kann es sein, dass Sie Zubehör und Ersatzteile benötigen.
Wenn wir von Zubehör und Ersatzteilen sprechen, dann meinen wir nicht Teile, die im Hörgerät verbaut sind, sondern die Verschleißteile wie:

Hinweis:

Am Einfachsten ist noch der Austausch der Batterien. Diese müssen regelmäßig ausgetauscht werden. Damit Ihr Hörgerät nach dem Wechseln der Batterien einwandfrei und fehlerfrei funktioniert, sollten Sie der hochwertigen Qualität von Markenprodukten und der Passform große Bedeutung beimessen.
Um eine gute Qualität zu bekommen, müssen Sie nicht mit einem hohen Preis rechnen. Batterien sind heute sehr günstig erhältlich.

Hörgerätefilter gegen Cerumen können Sie prima selbst tauschen. Günstige Angebote finden Sie hier unter diesem Link.
Beim Tausch von Slimschläuchen würden wir empfehlen, das lieber vom Hörakustiker machen zu lassen.
Auch den Tausch von Ex-Hörern sollten Sie nur selbst vornehmen, wenn Sie genau wissen, was Sie tun. Ansonsten können Sie Ihr Gehör schädigen.

Trocknungsgeräte sind für Hörgeräteträger hingegen Pflicht.

Reinigungstücher können Sie kaufen, müssen es aber nicht. Ein nebelfeuchtes Tuch reinigt Ihr Hörgerät ebenfalls wunderbar. Ein Trocknungsgerät kann es desinfizieren.

Sie sehen, es gibt einiges, das sie prima selbst machen und erledigen können. Die Verschleißteile sind auch nicht teuer.
Von komplizierteren Sachen würden wir die Finger weg lassen, der Hörakustiker macht das gerne und schnell.



Anzeige


Lesezeit ca.: 2 Minuten



Das könnte Sie auch interessieren: (si)



Bekannte Hörgeräte-Hersteller:
Marken/Logos sind durch die Markeninhaber geschützt. Nennung nur redaktionell. Wir vertreten die Firmen nicht. Mehr Infos durch Klick auf die Logos.


Kommentare: Diskutieren Sie mit! (hier klicken)

Hier keine Kommentare. Nutzen Sie das Kontaktformular




Über uns






Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz