Anzeige

Unfassbar: 80-jährige Schwerhörige in Wohnung überfallen

Rentnerin (80) soll in ihrer Wohnung von Einbrecher vergewaltigt worden sein

Ein junger Mann bricht in Oldenburg in die Wohnung einer Seniorin ein, dort trifft er auf die 80-jährige Bewohnerin. Dann ereignet sich ein Verbrechen, das sprachlos macht.

Es ist ein Verbrechen, das sprachlos macht: In Oldenburg ist eine Seniorin (80) in ihrer eigenen Wohnung Opfer eines Sexualdelikts geworden. Einem Medienbericht zufolge wurde sie von einem Einbrecher vergewaltigt. Vom Täter fehlt bislang jede Spur.
Laut BILD-Zeitung soll die Frau Hörgeräteträgerin sein.

Quelle: Göttinger Tageblatt

Lesen Sie mehr über Gewalt gegen Schwerhörige

Hinweis


In „Fundstücke“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen.




(si)





Anzeige




Über uns







Peter Wilhelm Hörgeräte-Experte
Links:
   Hörgeräte Edingen-Neckarhausen