• Rauschende Nacht bei hörenhochzwei in Mannheim

    Bester Hörakustiker in Mannheim? Diesen Ruf muss man sich erarbeiten. Pädakustikerin Nazan Yakar und Hörakustikermeister Alon Lavi von Hören am Wasserturm in Mannheim wissen das ganz genau.
    Durch kundenfreundliches Auftreten in einem der modernsten Hörgerätegeschäfte Deutschlands in bester Lage in Mannheim verstehen sie zu punkten.
    Kein Wunder also, dass Kunden aus nah und fern ihren Weg nach Mannheim zu hoerenhochzwei finden.
    Ob es Kunden aus dem weiteren Umland (Pfalz, Odenwald, Hessen) sind oder Diplomaten aus den Erdölstaaten am Golf, jeder der Wert auf hochindividuelle, diskrete Beratung legt, wird bei Hörenhochzwei bestens bedient.

    Nazan Yakar und Alon Lavi, das engagierte Team von Hörenhochzwei

    Das Hörstudio am Wasserturm bietet vom zuzahlungsfreien Basishörgerät für jedermann bis hin zu den Hightech-Varianten alle Arten von Hörgeräten an. Besonders im Trend: Winzige Hörgeräte, die direkt im Gehörgang getragen werden und so gut wie nicht mehr zu sehen sind.

    Die beiden Hörakustikermeister, Frau Nazan Yakar und Herr Alon Lavi wissen aber auch ganz genau, wie wichtig es ist, ihren Kunden mehr zu bieten, als nur eine perfekte Hörberatung. Deshalb nahm Hören2 in diesem Jahr an der „langen Nacht der Kunst und Genüsse“ in Mannheim teil.

    Viel los bei Hörenhochzwei, Hörakustiker in Mannheim

    Anfang November öffnen zahlreiche Betriebe ihre Laden- und Werkstatträume für interessierte Besucher und bieten ein schönes und abwechslungsreiches Programm, einen Mix aus Kunst und Leckereien.

    Yakar und Lavi hatten sich für eine Weinverkostung mit leckeren Häppchen und Musik entschieden.

    In der Stoßzeit bevölkerten bis zu 40 Kunden das Ladenlokal und über den Abend hinweg waren sicherlich an die 200 Besucher da.
    Sie alle erlebten bei einer großen Auswahl (auch alkoholfreier) Getränke vor allem die wunderbar vorgetragene Musik von „The White Birds“.

    Andi an der Gitarre und Sarah Maria Ligas (Gesang) wußten, zu begeistern.
    Vor allem die liebreizende Sarah Maria Ligas mit ihrer samtig-glockenreinen Stimme hatte sofort ganz viele Fans.

    Das Schöne: „The White Birds“, die als Hochzeits- und Eventsänger von jedermann gebucht werden können, hatten genau die richtige Lautstärke gefunden. So war es prima möglich, sich zu unterhalten, ohne dass die Musik alles niederbügelte; und trotzdem bekam man vom Gesang auch noch etwas mit.

    „The White Birds“ können Sie auch für Ihre Veranstaltung buchen, wenn Sie an folgende Mailadresse schreiben:

    sarahmarialigas@gmail.com

    Die Musiker haben natürölich auch eine eigene Homepage, die Sie unter diesem Link erreichen können:

    http://www.the-white-birds(…).com KLICK

    Alles in allem war die Teilnahme von Hörenhochzwei an der langen Nacht der Kunst und Genüsse ein Riesenerfolg.

    „Für uns hat sich das schon deshalb gelohnt, weil wir ganz viele neue Gesichter begrüßen durften. Vielleicht wurde dadurch der eine oder andere animiert, sich in den kommenden Tagen und Wochen mal einem Hörtest zu unterziehen“, meint Inhaber Alon Lavi.

    Seine Mitinhaberin Nazan Yakar denkt aber auch an die schon vorhandenen Kunden: „Wir sind so dankbar, dass unser Hörakustikstudio so schnell von einer so großen Zahl an Kunden angenommen wurde, dass es uns auch ein Bedürfnis war, ihnen mit so einem schönen kleinen Fest mal etwas zurückgeben zu können. Wir sind bestimmt das nächste Mal wieder dabei.“



    Anzeige


    Fotos: sämtlich © hoergeraete-info.net,
    Ausnahme: Foto von Yakar und Lavi: © hören2

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Lesen Sie auch

    Veränderungen beim Ohrenschmalz mit Hörgerät

    Leserfrage: Liebe Redakteure von hoergeraete-info.net! Erst einmal vielen Dank für die bes…