Kaufberatung Hörgeräte
Welches Hörgerät kaufen?
kleine Hörgeräte
Die kleinsten Hörgeräte
schwerhörig
Eine Hörstörung erkennen
hörtest online kostenlos
Sie hören gut? Sind Sie sicher?
online Hörtest machen
Mal eben Hörtest machen

Beratung Hörgeräte
Beratung durch den Hörexperten
Gratis Hörgerät
5 Schritte zum Gratishörgerät
Experten Hörgerät
Hörgerät zum Nulltarif
Hörgeräte testen
Schnell ans Hörgerät gewöhnen
günstige Hörgeräte in Mannheim
Hörgeräte sind nicht teuer

Meine Behinderung ist schlimmer

Ich trage seit frühester Jugend Hörgeräte. Ich bin auf beiden Ohren stark schwerhörig. Daher benötige ich Powerhörgeräte mit dicken Schallschläuchen und Vollotoplastiken. Dafür habe ich vom Versorgungsamt 50% Behinderung im Ausweis stehen.
Ein Bekannter ist jetzt fast 60 Jahre alt und hat zum ersten Mal Hörgeräte bekommen. Er hat schmale, kaum sichtbare HdO-Geräte mit hauchdünnen Kabeln. Meiner Meinung nach ist das ein Zeichen, dass seine Schwerhörigkeit nicht so schlimm ist, wie meine.Aber Er hat einen Behindertenausweis mit 70%. Da stimmt doch was nicht!

Der Grad der Behinderung (GdB) wird in Zahlen ausgedrückt.
Dies sind aber entgegen der landläufigen Meinung keine Prozentzahlen.
Grob gesagt entspricht ein GdB von 100 in etwa einer Behinderung, bei der der betroffenen Person einen Arm eingebüßt hat.
Nur durch eine Schwerhörigkeit bekommt man nicht automatisch einen Behindertenausweis mit einem hohen GdB.

In aller Regel bekommen Schwerhörige zunächst einmal einen GdB von weit weniger als 50 und damit KEINEN Behindertenausweis (den es erst ab GdB 50 gibt).

Einen GdB kann man nicht aufaddieren: 10 Punkte für den kaputten Ellenbogen plus 15 Punkte fürs Knie plus, plus, plus…

Vielmehr macht sich das Versorgungsamt anhand der von Ihnen und Ihrem Arzt eingereichten Befunde ein Gesamtbild von Ihren Einschränkungen. Hierbei fällt gar nicht so stark ins Gewicht, welches und wieviele Gebrechen man hat, sondern die Einschränkungen die man durch diese Behinderungen insgesamt hinnehmen muss.

Da Sie nicht wissen, welche Behinderungen Ihr Bekannter sonst noch alle geltend gemacht hat, können Sie auch keine Aussage darüber treffen, wer jetzt mehr oder wer weniger behindert ist.

Auskünfte zum GdB und den Behindertenausweisen erteilen die Versorgungsämter.
Bei der Beantragung eines GdB wird der Behinderte zumeist angehört. In einem Schreiben wird er aufgefordert kund zu tun, welche Einschränkungen ihm die einzelnen Behinderungen verursachen.
Hier ist es sehr hilfreich, wenn man ausführlich schildert, was man alles aufgrund der Erkrankungen / Behinderungen nicht mehr machen kann.

https://hoergeraete-info.net/farbige-aufkleber-reichen-nicht-mein-kind-will-das-hoergeraet-nicht/

https://hoergeraete-info.net/phonak-enorme-vorteile-durch-titan/

https://hoergeraete-info.net/probleme-mit-hoergeraeten-so-wirds-gemacht/

https://hoergeraete-info.net/demenz-schutz-durch-hoergeraet-und-cochlea-implantat/

https://hoergeraete-info.net/so-machen-hoersysteme-dem-gehirn-das-hoeren-leichter/

https://hoergeraete-info.net/hno-arzt-oder-hoerakustiker-am-besten-beide/

https://hoergeraete-info.net/meine-behinderung-ist-schlimmer/

https://hoergeraete-info.net/sicherheitshinweise-hoerakustik/

https://hoergeraete-info.net/plaedoyer-fuer-bessere-hoertests/

https://hoergeraete-info.net/hoergeraete-gleich-auf-volle-pulle/



Anzeige


Lesezeit ca.: 2 Minuten



Das könnte Sie auch interessieren: (si)



Bekannte Hörgeräte-Hersteller:
Marken/Logos sind durch die Markeninhaber geschützt. Nennung nur redaktionell. Wir vertreten die Firmen nicht. Mehr Infos durch Klick auf die Logos.


Kommentare: Diskutieren Sie mit! (hier klicken)

Diskutieren Sie mit

Hinweis

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigen Sie, dass Sie mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden sind. Weitere Informationen dazu finden Sie hier: Datenschutzerklärung

Achtung: Die Kommentare sind keine geeignete Stelle, um allgemeine Fragen an die Redaktion zu stellen. Nutzen Sie hierfür bitte das Kontaktformular.




Über uns






Ja, auch diese Webseite mit Informationen zu Hörgeräten und Hörakustikern verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz