Anzeige

Hörgeräte Anfänger – Alle Informationen

Alle Informationen für Hörgeräte-Anfänger und Hörgeräteneulinge. Wer zum ersten Mal in seinem Leben vor der Anschaffung eines Hörgerätes steht, hat ganz sicher unglaublich viele Fragen. Wir geben die Antworten.

Muss ich als Hörgeräteanfänger zum Ohrenarzt?

Ja. Der HNO-Arzt muss das Gehör untersuchen. Er muss ausschließen, dass eine akute Erkrankung oder eine andere medizinische Indikation vorliegt, die anderweitig behoben werden kann. Der Hals-Nasen-Ohren-Arzt wird also das Ohr und das Trommelfell untersuchen und dann ausführliche Hörtests durchführen. Ist eine Schwerhörigkeit diagnostiziert, stellt er die Verordnung für ein oder zwei Hörgeräte aus.

Diese Untersuchung als Hörgeräteneuling ist in den meisten Fällen nur beim der Erstverordnung von Hörgeräten notwendig. Die weitere Hörgeräte (nach 6 Jahren) können Sie direkt beim Hörakustiker bekommen, ohne weiteren Arztbesuch. Als Hörgeräte Anfänger müssen Sie also normalerweise wegen der Hörgeräte nur einmal zum Arzt.

Ratschlag: Sie sollten trotzdem als Hörgeräteträger mindestens einmal jährlich Ihre Ohren beim Arzt untersuchen lassen.

HNO-Arzt – Aufgaben, Ausbildung und Weiterbildung

Was macht der Hörakustiker mit einem Hörgeräteanfänger?

Der Hörakustiker-Beruf hieß früher Hörgeräteakustiker. Der ehemalige Name betonte die mehr technische Ausrichtung auf die Hörgeräte. Böse Zungen bezeichnen den Hörakustiker auch als Hörgerätetechniker. Aber er ist viel mehr: Analyst, Psychologe, Software- und Computerkenner und Hörgerätespezialist. Überdies verfügt er über große Kenntnisse über die Anatomie und Funktion des Ohres. Wenn es um die Frage geht, wie eine Schwerhörigkeit mittels Hörgeräten behandelt werden kann, weiß der Hörakustiker in der Regel besser Bescheid, als die meisten Ohrenärzte. Für Sie als Hörgeräteneuling ist der Hörakustiker der beste Partner.

Der Hörakustiker führt Hörtests durch, ermittelt exakt den eingetretenen Hörverlust und berät bei der Auswahl geeigneter Hörgeräte.
Gerade Hörgeräteanfänger sind auf einen guten Hörakustiker oder eine gute Hörakustikerin angewiesen.

Welches Hörgerät empfehlen Sie für Hörgeräteneulinge / Anfänger?

Der Hörgeräte-Anfänger sollte sich nicht gleich auf die teuersten Hörgeräte stürzen. Das ist aus mehreren Gründen schlecht.
Wenn Sie gesetzlich krankenversichert sind, erhalten Sie von der Krankenkasse eine kostenlose Hörgeräteversorgung. Es wäre dumm, gleich anders ausgestattete teure Hörgeräte zu erwerben, wenn es vielleicht die Nulltarifgeräte (Hörgerät zum Nulltarif) auch täten.

Es ist überhaupt nicht wichtig, welches Hörgerät Sie am Anfang probeweise bekommen. Ganz egal wie gut, teuer oder fortschrittlich es ist, Sie werden einige Wochen der Gewöhnung benötigen, um Anfangsschwierigkeiten mit dem Hörgerät zu überwinden und zu vermeiden. Bleiben Sie da eisern! Lassen Sie sich nicht zur Eile drängen. Erst wenn Sie nicht mehr alle Geräusche als zu laut empfinden und sich an die Hörgeräte gewöhnt haben, sollten Sie unter verschiedenen Hörsystemen die Auswahl beginnen.

Wo bekommen Hörgeräte Neulinge Rat?

Der Hörgeräteneuling hat naturgemäß viele Fragen. Bitte suchen Sie nicht diese Laien-Frage-und-Antwort-Portale im Internet auf. Dort beraten 14jährige Kinder im Brustton der Überzeugung. Es wird Ihnen als Hörgeräte Neuling wahrscheinlich nur Quatsch erzählt. Und auch in diversen Foren geben Laien ihr Halbwissen zum Besten. Da hilft es auch nichts wenn unter jeden dritten Antwort die Behauptung steht, der Antwortgeber sei angeblich Hörakustiker.

Frage Sie ruhig uns und vor allem Ihren Hörgeräteakustiker. Er ist der erste Ansprechpartner überhaupt und wird Sie als Hörgeräte-Neuling an die Hand nehmen und so lange begleiten, wie Sie Hörgeräte tragen. Sie bleiben ja kein Hörgeräte-Anfänger. Im Laufe der Zeit lernen Sie jede Menge dazu. Nur, Sie müssen sich diese Zeit auch gönnen. Übers Knie brechen sollte ein Hörgeräte-Anfänger die Sache nie.

Fazit: Hörgeräte-Anfänger, Hörgeräte-Neuling

Vertrauen Sie auf die gute Ausbildung der Ohrenärzte und Hörakustiker. Gute Geräte gibt es nahezu kostenlos. Als Neuling sollten Sie sich nur bei Fachleuten Rat suchen. Jeder Hörverlust ist anders. Deshalb hilft Ihnen der Rat anderer Betroffener nicht weiter. Was dem einen hilft, kann Ihnen als Neuling schaden.

Bild „Untersuchung Hörgeräteneuling“:

© hörgeräte-info.net

Hörtest machen

Links:

https://hoergeraete-info.net/beyerdynamik-dt-240-pro-cooler-kopfhoerer-auch-fuer-hoergeraetetraeger/

https://hoergeraete-info.net/wechseljahre-das-gehoer-kann-schlechter-werden/
https://hoergeraete-info.net/einschaltverhalten-beim-hoergeraet-was-ist-das/

https://hoergeraete-info.net/ios-13-1-3-behebt-iphone-bluetooth-probleme/
https://hoergeraete-info.net/gehoerschutz-in-der-kfz-werkstatt/

https://hoergeraete-info.net/kassenhoergeraete-reichen-nicht-aus-urteil/
https://hoergeraete-info.net/apple-iphone-11-bluetooth-probleme/
https://hoergeraete-info.net/immer-noch-aergerliche-probleme-bluetooth-hoergeraete/



(si)





Anzeige




Über uns







Peter Wilhelm Hörgeräte-Experte
Links:
   Hörgeräte Edingen-Neckarhausen