DIE KLEINSTEN HÖRGERÄTE Attraktive und unauffällige Winzlinge WELCHES HÖRGERÄT KAUFEN? Die Auswahl ist riesig. Jetzt durchblicken! SIE HÖREN GUT? SICHER? Nicht täuschen lassen! Ihr Verstand lügt.
5 SCHRITTE ZUM GRATIS-HÖRGERÄT Gesetzlich versichert? Hörgerät ist gratis HÖRGERÄTE SIND NICHT TEUER Fette Zuschüsse der Kasse möglich SO ERKENNEN SIE HÖRSTÖRUNGEN Sie oder ein Angehöriger hören schlecht?

Nazan Yakar: Mannheimer Akustikerin ausgezeichnet

Nazan Yakar

Nazan Yakar

Nazan Yakar: Mannheimer Akustikerin ausgezeichnet. Mannheimer Hörakustiker Hörenhochzwei ist dabei.

Vorreiter der Hörakustikbranche ausgezeichnet

Phonak verleiht zum fünften Mal den Future Hearing Award

Grund zum Feiern: Am 06. Juni zeichnete der Future Hearing Award bereits zum fünften Mal wegweisende Projekte aus, die zu einer modernen, zukunftsorientierten Branche beitragen. Mit dabei Nazan Yakar, Hörakustikmeisterin aus Mannheim, tätig bei Hörenhochzwei. Die diesjährigen Gewinner sind ResEARch Individuelle Hörsysteme in der Kategorie Anpassung, die Hörschmiede in der Kategorie Marketing und das Gemeinschaftsprojekt von Miersch & Kühling Hörgeräte, Hörerlebnis Schafmeier und hören2 in der Kategorie Soziales Engagement. Der Preis, initiiert vom Hörgerätehersteller Phonak, wird jährlich im Rahmen des Phonak Zukunftsforum in Stuttgart verliehen.

Nazan Yakar

Nazan Yakar

Bild: Nazan Yakar

Für den Future Hearing Award können alle deutschen und österreichischen Hörakustik-Fachgeschäfte Projekte einreichen, die durch Service, Innovation oder soziales Engagement hervorstechen.

„Wir freuen uns über die zahlreichen überzeugenden Einreichungen in diesem Jahr. Die Kreativität und Leidenschaft, mit der sich die Hörakustiker Tag für Tag für ihre Kunden einsetzen – auch außerhalb des normalen Arbeitsalltags – beeindruckt uns alle sehr“, sagt Martin Heierle, Geschäftsführer der Sonova Deutschland GmbH und Jurymitglied. „Wir sind froh, dieses herausragende Engagement mit dem Future Hearing Award würdigen zu können. Unser Ziel ist, gemeinsam mit den Hörakustikern Schritt für Schritt die Zukunft unserer Branche zu gestalten und dabei so nahe wie möglich am Kunden zu sein.“

Projekte mit großer Wirkung, Nazan Yakar ist dabei

In der Kategorie Anpassung gewannen die Hörakustiker von ResEARch Hörsysteme mit ihrer Sonderlösung für Ärzte und Pflegepersonal mit Hörverlust. Sie entwickelten das weltweit erste Stethoskop, mit dem betroffene Mediziner Lunge und Herz ihrer Patienten abhören können – ohne zuvor ihre Hörgeräte herausnehmen zu müssen. Heute werden die Stethoskope in ganz Europa ausgeliefert und lassen sich mit allen Hörsystemen unkompliziert beispielsweise über Bluetooth verbinden.

Die Hörschmiede überzeugte in der Kategorie Marketing mit ihrem kreativen Ladenkonzept bei der Neueröffnung. Das Ziel: die Hörakustik verstärkt als Handwerksberuf darzustellen und dabei zu verdeutlichen, wie groß der Anteil an maßgenauen Arbeiten von Abformung, Otoplastik-Anfertigung bis hin zu Anpassung wirklich ist. Der Name ist Programm – und die Kunden nehmen dafür auch weitere Anfahrtswege in Kauf.

In der genannten Kategorie ging der Award an das Projekt „Hören ohne Grenzen“ – eine Kooperation von Miersch und Kuehling Hörgeräte, Hör-Erlebnis Schafmeier und unserem Partnerhörakustiker Hörenhochzwei. In enger Zusammenarbeit mit verschiedenen Institutionen helfen sie seit über 20 Jahren in der Ukraine Kindern, aber auch bedürftigen Erwachsenen und Kriegsveteranen mit Hörverlust und versorgen sie mit Hörgeräten und Batterien.
Die Hörakustikerin und Pädakustikerin Nazan Yakar (auf dem Titelbild: 2. von links) nahm den Preis für Hörenhochzwei aus Mannheim entgegen (Hörenhochzwei).

Auch Sie wurden ausgezeichnet!

Auch wir von HÖRGERÄTE-INFO.NET fühlen uns ein ganz kleines bißchen ausgezeichnet. Denn Ihre HörgeräteSpenden gehen zu einem guten Teil an hören², wo die Geräte durchgesehen werden und dann über Nazan Yakar und „Hören ohne Grenzen“ direkt ihren Weg in die Ukraine finden.

Mehr Informationen zum Future Hearing Award gibt es unter: www.future-hearing-award.de
Hörenhochzwei finden Sie hier: Hörenhochzwei

Stichworte: Nazan Yakar, Mannheim, Hörenhochzwei



Anzeige


Lesezeit ca.: 4 Minuten



Das könnte Sie auch interessieren: (si)



Bekannte Hörgeräte-Hersteller:
Marken/Logos sind durch die Markeninhaber geschützt. Nennung nur redaktionell. Wir vertreten die Firmen nicht. Mehr Infos durch Klick auf die Logos.


Kommentare: Diskutieren Sie mit! (hier klicken)

Diskutieren Sie mit

Hinweis

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigen Sie, dass Sie mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden sind. Weitere Informationen dazu finden Sie hier: Datenschutzerklärung

Achtung: Die Kommentare sind keine geeignete Stelle, um allgemeine Fragen an die Redaktion zu stellen. Nutzen Sie hierfür bitte das Kontaktformular.




Über uns






hoergeraete-info.net