Hörgeräte spenden: Ihre Hilfe kommt an – Ukraine

Gestern Nachmittag habe ich Ihre gespendeten Hörgeräte zu Hörakustikermeisterin Nazan Yakar gebracht. Schon in 7 Tagen wird Nazan Yakar, gemeinsam mit 5 anderen Hörspezialisten in die Ukraine fahren. Dort werden sie, unterstützt von den Maltesern, erneut schwerhörigen Kindern und Jugendlichen die gespendeten Hörgeräte anpassen.

Ein glückliches Mädchen, das endlich wieder hören kann. Links im Bild: Pädakustikerin Nazan Yakar

Dazu verwenden Sie die Hörgeräte, die Sie liebe Leserinnen und Leser in den letzten 8 Monaten gespendet haben (Alles was vorher eingeschickt wurde, ist schon im vergangenen Jahr bei der letzten Ukraine-Reise des Hilfsteams verwendet worden).
Zu Ihren gespendeten Hörgeräten kommen noch Spenden aus der Industrie dazu. Oticon, Phonak, Audio-Service und andere Unternehmen unterstützen diese Aktion seit Jahren durch Sachspenden, wie Hörgeräte und Batterien.

gebrauchte Hörgeräte

Ihre Hilfe, liebe Leserinnen und Leser, wird aber immer wichtiger! Denn in der Ukraine können aufgrund der dort vorhandenen Geräte und des allgemeinen Technologie-Standes nur Geräte mit einfacher, robuster Technik angepasst werden. Das sind vor allem Geräte mit Schallschlauch. Hörgeräte mit Ex-Hörer beispielsweise sind derzeit dort noch nicht wirklich einsetzbar.
Die Technik muss eben robust und vor Ort auch reparierbar sein.

Solche Geräte werden aber immer weniger hergestellt. Der Trend geht in Richtung winzig, dünne Kabel und Ex-Hörer. Deshalb benötigen wir Ihre alten, nicht mehr benötigten Hörgeräte umso dringender. Das gilt auch, wenn es sich um kleine und moderne Geräte handelt, weil wir natürlich auch noch andere Hilfsprojekte unterstützen.

Sie können auch direkt das Hilfsprojekt Ukraine unterstützen.

Spendenkonto: Volksbank Lübbecker Land , IBAN DE57 4909 265 0010 836 8808, Verwendungszweck: Ukraine

Die nächste Fahrt in die Ukraine geht am 30. März los.

Wir werden darüber aktuell berichten.



Anzeige


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lesen Sie auch

Hörgeräte spenden – Wir nehmen alles

Es ist ganz unterschiedlich. Manchmal bringt unser Paketmann jeden Tag was, mal kommt eine…