Hörgerät gestohlen

Ihnen wurde das Hörgerät gestohlen? Das ist schneller passiert, als Sie denken. Es hat sogar schon Fälle gegeben, da wurden Hörgeräteträgern die Hörgeräte vom Ohr weg geklaut. In den meisten Fällen passiert es aber, dass Langfinger zugreifen, wenn die Hörgeräte abgelegt worden sind oder transportiert werden.

Strategien um Hörgerätediebstahl zu vermeiden

Beachten Sie unsere Strategien zur Diebstahlsvermeidung, sonst werden Ihre Hörgeräte gestohlen.

  • Lassen Sie die Geräte nicht unbeaufsichtig herumliegen
  • Im Hotel gehören Sie bei Nichttragen in den Zimmertresor
  • Lassen Sie die Geräte nie sichtbar im Auto liegen
  • Gepäck, Taschen und Rucksäcke nie unbeaufsichtigt lassen
  • Am Strand bleibt immer einer bei den Habseligkeiten
  • Der sicherste Platz ist IM Ohr
  • Nicht mit dem Wert der Hörgeräte prahlen

Video: Diebstahl vermeiden

Wenn das Hörgerät gestohlen wurde, was dann?

Erst einmal suchen! Gehen Sie nach unserem Ratgeber „Hörgerät verloren“ vor. Es könnte sein, dass Sie die Geräte nur nicht wiederfinden.
Wenn Sie sicher sind, dass sie gestohlen wurden:

– informieren Sie das Hotelpersonal
– erstatten Sie Anzeige
– verständigen Sie Ihren Hörakustiker
– besorgen Sie sich Ersatz
– Reiseversicherung kontaktieren
– Hausratversicherung kontaktieren
– evtl. andere Versicherungen prüfen
– falls vorhanden: Hörgeräteversicherung kontaktieren

hörgerät gestohlen
Behandeln Sie die wertvollen Hörgeräte wie Bargeld.

Ersatzgeräte

Sprechen Sie zu allererst mit Ihrem Hörgeräteakustiker. Der kann Ihnen meist Ersatz- oder Leihgeräte zur Verfügung stellen. Falls Sie noch Altgeräte in der Schublade haben, kann der Akustiker die vorübergehend wieder fit machen.

Wer übernimmt die Kosten?

Die schlechte Nachricht zuerst: Ihnen wurden die Geräte (das Gerät) gestohlen und Sie müssen zunächst einmal dafür geradestehen.
Wenn Sie aber eine Hörgeräteversicherung haben, dann müssen Sie den Schaden dort melden.
Immer lohnt sich auch ein Blick in die Police der Hausrat- oder Haftpflichtversicherung, vielleicht ist der Diebstahl dort abgedeckt.

Die gute Nachricht: Manchmal können Sie Glück haben, und Ihre Krankenkasse übernimmt wenigstens einen Teil der Kosten oder sogar den Schaden in voller Höhe.
Das ist aber von der jeweiligen Krankenkasse abhängig.

6 Jahre alte Hörgeräte gestohlen?

Wenn Ihre Hörgeräte schon älter als 6 Jahre sind, steht Ihnen doch sowieso eine erneute Kostenbeteiligung der Krankenkasse zu.
Dann können Sie sofort zum Hörakustiker gehen, der alles weitere in die Wege leitet.

Links zum Thema:

Wolfgang Joop wurde das Hörgerät entwendet
Hörgerät für 8.000 € gestohlen
https://hoergeraete-info.net/hoergeraet-verloren-was-tun-ratgeber/ von 3-jährigem Kleinkind gestohlen



Anzeige


Lesen Sie auch

Demenzsensibles Krankenhaus – Das Hörgerät ist wichtig

Eine Narkose ermöglicht den Ärzten schwierigste Eingriffe, ohne dass der Patient…