• Dieses Ohren-Video sollte verboten werden

    Bei YouTube tummeln sich mittlerweile etliche Studios, die nichts anderes machen, als Videos zu produzieren, in denen die „10 schlimmsten Fakten“, „13 Dinge die Du noch nicht wusstest“ oder die „10 dümmsten Menschen“ besprochen werden.
    Man kann diese Videos getrost unter „simpel gemacht für simple Gemüter“ zusammenfassen. Schon die Kommentare lassen erahnen, dass hier die Ahnungslosesten der Ahnungslosen zuschauen.

    Allerdings gibt es ein Video bei YouTube mit dem Titel „Deine Ohren zeigen, wie gesund du bist: Achte auf diese 8 Hinweise
    Wir betten es hier bewusst nicht ein weil wir es für schädlich halten.

    Da die Zuschauer unter den Jugendlichen und weniger Gebildeten zu finden sein dürften, ist die Botschaft dieses Videos recht schlimm
    Gleich am Anfang wird gezeigt, wie sich jemand ein Wattestäbchen ca. 1,5-2 cm tief in den Gehörgang schiebt und dann heftig damit auf und ab wackelt.
    Der Text zum Video lautet:

    Für gewöhnlich reinigen wir alle paar Tage unsere Ohren. Dennoch wissen die wenigsten, dass Ohrenschmalz etwas über unseren Gesundheitszustand aussagt. Mithilfe eines Wattestäbchens kannst du die Farbe deines Ohrenschmalzes kontrollieren und deren Bedeutung verstehen.

    Und hier genau liegt nämlich die böse Falle.
    Es wird der Eindruck erweckt, als sei es völlig normal, sich „alle paar Tage die Ohren zu reinigen“. Dann wird der Einsatz von Wattestäbchen empfohlen und das Interesse am Herumfuhrwerken im Ohr geweckt, indem versprochen wird, man könne an der Farbe des Ohrenschmalzes den Gesundheitszustand feststellen.

    Das führt dazu, dass sich sehr viele der Zuschauer Wattestäbchen in die Ohren stecken werden, um eben genau das herauszufinden.
    Da die Zuschauer nun vermutlich häufiger mal sehen wollen, ob ihre Ohren schwarzes oder weißes Ohrenschmalz produzieren, werden sie täglich tiefer im Ohr herumstochern müssen, denn es wird keine so große Menge Ohrenschmalz produziert, dass man jeden Tag an der Ohröffnung eine entsprechende Menge abnehmen könnte.

    Etwa bei Minute 1:27 des Videos versteigt sich der unfassbar schlecht betonende Sprecher sogar in die Behauptung, man könne am Ohrenschmalz den Geisteszustand ablesen.

    Unterm Strich sagt das Video in fast allen Fällen, dass die gezeigte Farbe völlig normal sei. Findet man Blut oder riecht es schlimm, soll man zum Arzt gehen.



    Anzeige


    Ein wertloses Video ohne jeglichen Nutzen für das Gehirn. Wertlose Informationen, reißerisch angepriesen und miserabel vorgetragen.
    Natürlich waschen sich die Macher zum Ende des Videos rein, indem sie nachschieben, man solle sich bitte keine Wattestäbchen in den Gehörgang stecken…
    Ein lächerlicher Mist, sorry.

    Keine Kommentare möglich

    Lesen Sie auch

    7 Irrtümer über Wattestäbchen

    Alle Welt warnt vor Wattestäbchen. Das ist schon fast ein Mantra, das jeder Journalist nac…