Anzeige

Ruder-Weltrekord mit ReSound Super Power Hörgeräten

Weltrekord mit ReSound Super Power Hörgeräten - Mo O’Brien (60) ruderte gemeinsam mit ihrem Team als erster hochgradig hörgeschädigter Mensch über den Atlantik (Quelle: ReSound)

Weltrekord mit ReSound Super Power Hörgeräten: Mo O’Brien (60) rudert als erster hochgradig hörgeschädigter Mensch über den Atlantik

Mit Hörgerät ReSound ENZO Q™ setzt die GN Hearing aktuell einen neuen Maßstab für die Hörgeräte-Versorgung von Menschen mit hochgradigem bis an Taubheit grenzendem Hörverlust. Was die Super Power Hörlösungen von ReSound diesen Menschen ermöglichen, zeigt etwa die Geschichte von Mo O’Brien. Sie ist der erste hochgradig hörgeschädigte Mensch, der in einem Ruderboot den Atlantik bezwang.

„Ein Leben ist nicht nur dafür da, um zu existieren. Man muss es in vollen Zügen leben, solange man kann“, sagt Mo O’Brien. Die 60-jährige Frau, die mit ihrer Familie in einem kleinen Ort im Südwesten Englands lebt und als Sprechstundenhilfe arbeitet, ist seit ihrer Kindheit hochgradig hörgeschädigt. Doch keinesfalls hielt sie das davon ab, eigene Grenzen zu überschreiten und sich einen großen Traum zu erfüllen: Gemeinsam mit ihrem Team startete Mo O’Brien bei der Talisker Whisky Atlantic Challenge. Die härteste Ruderregatta der Welt beginnt alljährlich im Dezember auf den Kanarischen Inseln und endet nach 3.000 Meilen (4.708 Kilometern) auf Antigua in der Karibik.

Mo O’Brien: „Auch auf dem Atlantik gab es keinen Grund, mich durch meinen Hörverlust eingeschränkt zu fühlen.“

Tatsächlich erreichte die couragierte Engländerin zusammen mit ihren beiden Mitstreiterinnen nach 49 Tagen, 13 Stunden und 49 Minuten das Ziel. Sie gilt nun als erster hochgradig hörgeschädigter Mensch, der über den Atlantik gerudert ist. Ganz entscheidend – so Mo O’Brien – seien für diesen großen Erfolg ihre ReSound Super Power Hörgeräte gewesen. Diese mussten auf der Tour gleichfalls extreme Herausforderungen meistern: „Auf dem Meer waren sie unglaublich hilfreich“, so Mo O’Brien. „Ich konnte zuverlässig mit den anderen kommunizieren, konnte mich auf das Rudern konzentrieren oder Musik hören und mich dabei entspannen. Auch auf dem Atlantik gab es keinen Grund, mich durch meinen Hörverlust eingeschränkt zu fühlen.“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hersteller GN Hearing, der dem Ruderteam als engagierter Sponsor zur Seite stand, präsentiert aktuell mit ReSound ENZO Q die neueste Generation seiner Maßstab setzenden Super Power Hörgeräte. Das System, das in zwei Hinter-dem-Ohr-Bauformen (HdO 88 und HdO 98) erhältlich ist, nutzt die gleiche leistungsstarke Chip-Plattform wie das überaus erfolgreiche Premium-Plus Hörgerät ReSound LiNX Quattro. Hörgeräte-Träger profitieren von einem deutlichen Plus an Verstärkung. Neben besten Anbindungsoptionen für direktes Wireless-Streaming besitzt ReSound ENZO Q auch eine T-Spule und einen Direct Audio Input (DAI).

Weitere Informationen gibt es auch auf http://www.oarsomefoursome.co.uk sowie auf dem Twitter-Kanal @OarsomeFour.

Pressekontakt: PR-Büro Martin Schaarschmidt, Tel.: (030) 65 01 77 60, eMail: martin.schaarschmidt@berlin.de.

Redaktioneller Hinweis:

Als eine der weltweit führenden Hörgeräte-Marken bestimmt ReSound die Innovationen bei den modernen Hörsystemen schon lange maßgeblich mit. Wir wollen, dass immer mehr Menschen, die mit einem Hörverlust leben, wieder besser hören und richtig verstehen. Deshalb entwickeln wir Hörsysteme, die fast das Hörerlebnis des natürlichen Ohres schaffen, und die es Hörgeräte-Akustikern ermöglichen, die Lebensqualität ihrer Kunden gravierend anzuheben. ReSound ist in über 80 Ländern vertreten. Zu uns gehören ein großes Team kompetenter Mitarbeiter sowie zahlreiche Technologie-Zentren. In Deutschland gehört ReSound zur GN Hearing GmbH, die ihren Sitz in Münster hat – s. www.resound.com.

Bildquellen

  • 04_OarsomeFoursome Kopie: ReSound

Hinweis


In „Fundstücke“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen.




(si)





Anzeige




Über uns







Peter Wilhelm Hörgeräte-Experte
Links:
   Hörgeräte Edingen-Neckarhausen