Anzeige

Hörgeräte Geers: Gottschalk wieder in 3 neuen Werbespots

Thomas Gottschalk Hörgeräte

Thomas Gottschalk Hörgeräte

Da wunderte sich mancher Zuschauer, als Entertainer Thomas Gottschalk vor geraumer Zeit in TV-Spots Reklame für die zum SONOVA-Konzern gehörenden Hörakustiker-Kette GEERS machte. GEERS hatte sich als einer von wenigen Hörakustikern überhaupt an Fernsehwerbung herangewagt. Außerdem sieht man noch die omnipräsente Reklame von KIND und vor einiger Zeit auch von PHONAK.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das ist sein zweiter Einsatz für Geers

Der TV-Entertainer Gottschalk brachte die Werbebotschaft für das Tragen von Hörgeräten recht charmant und humorvoll rüber. Grundsätzlich ist der Einsatz einer solchen Werbeikone zu begrüßen, denn viel zu viele Menschen mit Höreinschränkung verweigern sich nach wie vor der Versorgung mit Hörgeräten und damit der Behandlung ihrer Schwerhörigkeit. Es ist wichtig, dass die Allgemeinheit erkennt, dass Hörgeräte kein Makel und nicht ein Zeichen für eingeschränkte Leistungsfähigkeit sind, sondern Lifestyle-Produkte, die eine bejahende und gesundheitsbewusste Lebenseinstellung signalisieren.

Gottschalk

Von © Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons), CC BY-SA 4.0, Link

Gleich drei Spots mit Gottschalk

Jetzt wirbt Thomas Gottschalk wieder in gleich drei Spots für Hörgeräte von Geers. Berührungsängste, so heißt es, habe der Entertainer keine. Für ihn gehören Hörgeräte zum Lebensstil. Allerdings ist Thomas Gottschalk hier als Werbeikone zu sehen, wie er es zuvor schon beispielsweise für McDonalds und HARIBO war. Es ist nicht bekannt, dass Gottschalk etwa auch im Privatleben Hörgeräte trüge.

Vorher Hörgeräte im Fokus – jetzt Service und Akustiker

Allerdings war die Botschaft seiner Werbespots klar: Hörgeräte können mehr und er nutze sie nicht nur, um besser zu hören, sondern auch zum Streamen und Musik hören. In der kommenden Werbekampagne mit dem Showmaster geht es um den Service bei Geers. Das Leistungsspektrum des Unternehmens soll in besonderer Weise herausgestellt werden: Hörgeräte, Service und Beratung. Sehr gut daran: Nicht nur der Markenbotschafter und die Hörgeräte stehen im Mittelpunkt, sondern auch die Hörakustiker und die Fachgeschäfte spielen eine entscheidende Rolle.

Gottschalk

„Geers und Thomas Gottschalk werben für einen selbstbewussten Umgang mit Hörgeräten“, sagt Thomas Hesse, Chief Marketing Officer des Unternehmens Sonova Retail Deutschland, das hinter Geers steht. Das Motto: „Die verstehen was vom Hören“.

Witziger Schlagabtausch

In den neuen Spots, die bereits im Februar 2020 gedreht wurden, liefert sich Gottschalk in drei kurzen TV-Spots einen humorvollen Schlagabtausch mit einer Geers-Hörakustikerin. Ausgestrahlt werden die Filme vorwiegend bei öffentlich-rechtlichen sowie einigen ausgewählten Privatsendern. Außer den TV-Spots kommen auch Online-Aktivitäten, Direktmarketing und PoS-Maßnahmen zum Einsatz.

Quelle + Zitat: Conrad Breyer für https://www.wuv.de

Ich brauche kein Hörgerät
Welches Hörgerät

Hinweis


In „Fundstücke“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen.




(si)





Anzeige




Über uns







Peter Wilhelm Hörgeräte-Experte
Links:
   Hörgeräte Edingen-Neckarhausen