DIE KLEINSTEN HÖRGERÄTE Attraktive und unauffällige Winzlinge WELCHES HÖRGERÄT KAUFEN? Die Auswahl ist riesig. Jetzt durchblicken! SIE HÖREN GUT? SICHER? Nicht täuschen lassen! Ihr Verstand lügt.
5 SCHRITTE ZUM GRATIS-HÖRGERÄT Gesetzlich versichert? Hörgerät ist gratis HÖRGERÄTE SIND NICHT TEUER Fette Zuschüsse der Kasse möglich SO ERKENNEN SIE HÖRSTÖRUNGEN Sie oder ein Angehöriger hören schlecht?

Hörgerät stört Konzert

Ein pfeifendes Hörgerät und ein klingelndes Handy störten ein Konzert.

Unter dem Titel Rosig frisch schreibt Michael Stallknecht in der SZ über ein Solokonzert des Pianisten Leif Ole Andsnes.
Unter anderem schreibt er:

Das Zusammenwirken eines einzelnen Instrumentalisten mit einem ganzen Orchester ist eine heikle Gattung.
Was man immer erst dann merkt, wenn es nicht funktioniert – wie jetzt beim Ersten Klavierkonzert von Johannes Brahms.
Im Zusammenspiel mit der Sächsischen Staatskapelle Dresden hapert es (zwischem dem 91-jährigen Dirigenten Herbert Blomstedt) unter den Orchestergruppen, aber auch im Zusammenspiel mit dem Pianisten.
Das Konzert schleppt sich von Formteil zu Formteil.
Wenn dann im langsamen, hier also sehr langsamen Satz noch ein Hörgerät pfeift und ein Handy klingelt, versteht man, dass der Pianist keine Zugabe mehr geben mag.



Anzeige


Hier lesen Sie den ganzen Artikel

Lesezeit ca.: 55 Sekunden

Das könnte Sie auch interessieren: (si)




Kommentare: Diskutieren Sie mit! (hier klicken)

Diskutieren Sie mit

Hinweis

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigen Sie, dass Sie mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden sind. Weitere Informationen dazu finden Sie hier: Datenschutzerklärung

Achtung: Die Kommentare sind keine geeignete Stelle, um allgemeine Fragen an die Redaktion zu stellen. Nutzen Sie hierfür bitte das Kontaktformular.




Über uns







Informationen über Hörgeräte

hoergeraete-info.net