• Hörgerät: Singen im Chor ein Problem?

    Ich singe seit 22 Jahren in unserem Chor. Sopran. Auf meine Stimme bin ich sehr stolz und freue mich besonders, wenn ich als Solistin vor dem Chor stehen darf. Leider habe ich mit meinen neuen Hörgeräten ein Problem. Ich habe sie 14 Tage und kann sie noch zurückgeben. Ich höre hohe Töne nicht. Es geht um hohe Geigentöne und die hohen Flöten von der Orgel. Gar nicht hören kann ich die Flöten. Die Musiker stehen hinter mir und ich sehe sie nicht. Ich bin darauf angewiesen, die Töne aber zu hören, um auch z.B. meinen Einsatz nicht zu verpassen.
    Hörgeräte trage ich schon länger, hatte dieses Problem aber bislang nicht. Die neuen sollen aber viel besser sein, als die alten.
    Habe ich mich verkauft?

    Nein, Sie haben sich bestimmt nicht verkauft.
    Ihre alten Hörgeräte waren breitbandig eingestellt und haben das komplette Frequenzsprektrum, zumindest mal im hohen Bereich, gut verstärkt.
    Die neuen Geräte haben eine Rückkopplungsautomatik. Es ist also wahrscheinlich, dass der Rückkopplungsmanager Ihrer Hörgeräte falsch eingestellt ist. Diese Funktion soll das lästige Pfeifen der Hörgeräte verhindern. Wenn hohe Töne der Musik in diesem Frequenzbereich liegen, dann werden sie ebenfalls rausgefiltert.

    Es wird so sein, dass diese Funktion bei Ihren Hörgeräten bei den Flöten, der Orgel und den Geigern gnadenlos zuschlägt und Ihnen gerade diese benötigten Frequenzen kappt.

    Bitte gehen Sie zu einem guten Hörakustiker und besprechen Sie mit ihm die Einrichtung eines Musikprogrammes in Ihren Hörgeräten.
    Das sollte die hohen Frequenzen weder kappen, noch den Rückkopplungsmanager aktivieren, wenn Sie Musik hören bzw. ein Konzert geben.

    Hier sind ausprobieren und Geduld angesagt. Das Problem ist zu beheben, da bin ich mir ganz sicher.
    Aber es ist kein triviales Problem.
    Wenn Ihr Hörgerät alles vollautomatisch macht, muss gewährleistet sein, dass es auch zuverlässig die Musikumgebung erkennt und dann das korrekte Programm wählt. Fragen Sie danach, ob es eine Möglichkeit gibt, dass Sie dieses Programm explizit anwählen können.
    Wenn das mit diesen Hörgeräten nicht geht, fragen Sie nach Alternativen mit fest eingestellten Hörprogrammen, unter denen Sie selbst wechseln können.



    Anzeige


    Bild: ionasnicolae / Pixabay

    Keine Kommentare möglich

    Lesen Sie auch

    Trug Karl May ein Hörgerät?

    Trug der große Erzähler und Selbstdarsteller Karl May Hörgeräte? Eine Leserin meint, in de…