Kaufberatung Hörgeräte
Welches Hörgerät kaufen?
kleine Hörgeräte
Die kleinsten Hörgeräte
schwerhörig
Eine Hörstörung erkennen
hörtest online kostenlos
Sie hören gut? Sind Sie sicher?
online Hörtest machen
Mal eben Hörtest machen

Beratung Hörgeräte
Beratung durch den Hörexperten
Gratis Hörgerät
5 Schritte zum Gratishörgerät
Experten Hörgerät
Hörgerät zum Nulltarif
Hörgeräte testen
Schnell ans Hörgerät gewöhnen
günstige Hörgeräte in Mannheim
Hörgeräte sind nicht teuer

Häufige Probleme mit Hörgeräten – Lösung

Einfachste Technik und billige Standardbatterie, die schnell leer ist: Einfache Hörhilfe aus China

Wie alle modernen technischen Geräte funktionieren Hörgeräte meistens ohne Probleme. Doch wie jedes andere technische Gerät, kann auch ein Hörgerät mal einen Ausfall haben.
Das ist für den Hörgeräteträger nicht nur ärgerlich, wie beispielsweise der Ausfall eines MP3-Players, sondern eine sehr ernstzunehmende Angelegenheit.
Man darf nicht vergessen, dass er ohne diese Geräte nichts oder nur eingeschränkt hören kann. Solche Fehler müssen schnell beseitigt werden.

Glücklicherweise sind diese Probleme in den meisten Fällen sehr einfach zu beheben. Gehen Sie dazu nach der kurzen Liste auf dieser Seite vor. So beheben Sie die häufigsten Problemursachen.

Häufige Probleme mit Hörgeräten

Wir haben ein paar gute und einfache Ratschläge, um Ihr Hörgerät schnell wieder fit zu machen.

  • Setzen Sie eine neue Batterie ein.
  • Checken Sie, ob die Batterie richtig herum eingesetzt ist.
  • Testen Sie, ob die Lautstärke des Hörgeräts am Taster/Regler oder in der App nicht einfach nur runter gedreht ist.
  • Kontrollieren Sie, ob nicht aus Zufall die Einstellung „T“ für die Schleife eingestellt worden ist.
  • Nehmen Sie das Hörgerät heraus und kontrollieren Sie, ob das Ohrenpassstück mit Ohrenschmalz verstopft ist.
  • Überprüfen Sie, dass der Schlauch nicht verdreht oder zerdrückt ist.
  • Schauen Sie nach, in welchem Programm sich das Hörgerät befindet. Vielleicht ist das falsche eingestellt.
  • Schauen Sie nach, ob die Zuführungen möglicherweise durch Kondenswasser blockiert sind. Wenn ja dann durchpusten.
  • Öffnen und schließen Sie das Batteriefach, um das Gerät neu zu starten.

Das sind nur erste Maßnahmen zur Soforthilfe.
Wenn das alles nichts gebracht hat, sollten Sie das Hörgerät beim Hörakustiker einmal vorlegen.
In sehr vielen Fällen kann dort eine Soforthilfe erfolgen. Nur in selteneren Fällen muss das Gerät repariert oder eingeschickt werden.



Anzeige


Lesezeit ca.: 2 Minuten



Das könnte Sie auch interessieren: (si)



Bekannte Hörgeräte-Hersteller:
Marken/Logos sind durch die Markeninhaber geschützt. Nennung nur redaktionell. Wir vertreten die Firmen nicht. Mehr Infos durch Klick auf die Logos.


Kommentare: Diskutieren Sie mit! (hier klicken)

Diskutieren Sie mit

Hinweis

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigen Sie, dass Sie mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden sind. Weitere Informationen dazu finden Sie hier: Datenschutzerklärung

Achtung: Die Kommentare sind keine geeignete Stelle, um allgemeine Fragen an die Redaktion zu stellen. Nutzen Sie hierfür bitte das Kontaktformular.




Über uns






Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz