Kategorie: Behörden, Kasse, Ärzte

Seite 6/9

Schwerhörigkeit: Die WHO-Stufen

Schwerhörige vergleichen oft im Gespräch oder in Forendiskussionen ihre Schwerhörigkeit. Dabei werden Prozentsätze oder die WHO-Einteilung als Maßstab hergenommen. Grundsätzlich gilt aber, dass man zwar sagen kann, dass es Personen mit nur einem leichten Hörverlust und solche mit einem hochgradigen Hörverlust gibt. Das besagt aber nichts über den persönlichen Leidensdruck

Der verkürzte Versorgungsweg bedeutet auch verkürzte ...

Hörgeräte direkt vom HNO-Arzt Als bahnbrechende Neuheit wird der sogenannte verkürzte Versorgungsweg vom Verband der Ersatzkasse e.V. (Vdek) und den HNO-Ärzten gefeiert. Mit geschickt lancierten Pressemitteilungen wird die vermeintliche Verbesserung

Qualitätskontrolle durch Ohrenarzt nicht ausreichend?

Der übliche Weg zum Hörgerät führt an einem Besuch beim Hals-Nasen-Ohren-Arzt (HNO) nicht vorbei. Er untersucht, welche Gründe für die Schwerhörigkeit vorhanden sind, mißt deren Ausmaß und stellt dann die

Nulltarif Hörgerät

Hörgeräte nicht einfach kaufen oder bestellen

Wer schlecht hört, sollte immer erst zum Hals-Nasen-Ohren-Arzt (HNO-Arzt) gehen. Es ist mittlerweile für jeden klar, dass ein Hörverlust durch ein gutes Hörgerät wirkungsvoll ausgeglichen werden kann. Moderne Hörgeräte verhelfen

Urteil: Krankenkassen müssen höherwertige Hörgeräte...

Die gesetzlichen Krankenkasse müssen ihren Mitgliedern auch teurere Hörgeräte bezahlen. Ein 1963 geborener Mann, der in Vollzeit als Technischer Angestellter und Projektleiter für Mess-, Steuer- und Regeltechnik arbeitet, hatte gegen

Bessere Versorgung Hörgeschädigter: Änderung der Hil...

Versorgung bei Hörschädigung: Änderung der Hilfsmittel-Richtlinie tritt in Kraft Mit der Änderung der Hilfsmittel-Richtlinie verbessert sich der Versorgungsanspruch Hörgeschädigter und Menschen mit Mehrfachbehinderungen. Ab sofort übernehmen Krankenkassen die Kosten einer

Gefundenes Hörgerät zurück beim Besitzer

Vorgestern schrieben wir über ein in Österreich gefundenes Hörgerät. Ein Schwerhöriger hatte sein Hörgerät in einer österreichischen Gemeinde verloren. Eine Mitarbeiterin der Gemeinde hatte das Hörgerät gefunden und beim Fundbüro

i




Über uns






Ja, auch diese Webseite mit Informationen zu Hörgeräten und Hörakustikern verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz