Schlagwort: urteil

Seite 1/1

Apotheken – Nix mehr geschenkt

In der Apotheke meines Vertrauens gibt es ein Traubenzucker-Bonbon als Geschenk für artige Kinder. Und da ich nicht erwachsen sein möchte, bekomme auch immer immer ein Bonbon aus der Muh-Kuh.

Kassenhörgeräte reichen nicht

Private Krankenkasse muss über 6000 Euro für Hörger...

Wie viel Hören steht einem Versicherten eigentlich zu? Sowohl gesetzliche als auch private Krankenkassen haben genaue Vorstellungen davon, was a) gute Hörgeräte sind, und was sie b) kosten dürfen. Im

Ich mach dich kalt – Förster erlebte Horror im Wald

„Ich mach’ dich kalt. Ich schlag dich tot.“ Mit diesen heftigen Drohungen sah sich ein 55 Jahre alter Revierförster konfrontiert, als ihn drei Motorradfahrer umringten. In der Folge wurde er

Hörgerät geklaut – Einbrecher geht 3 Jahre ins ...

Serieneinbrecher muss ins Gefängnis Er belastete sich selbst schwer und bat auf Knien um Vergebung. So ist ein Serieneinbrecher vom Heidelberger Landgericht zu einer verhältnismäßig milden Strafe verurteilt worden. Das

Kassenhörgeräte reichen nicht

Gleichziehen mit Hörgesunden gibt es nicht?

Wenn eine Hörgeschädigte kein Gehör findet Ein interessantes Urteil hat das Sozialgericht Stuttgart gefällt1. Eine Frau hatte gegen ihre Krankenkasse geklagt. Die Dame leidet beidohrig an einem Hörverlust, der links

Renter (86) fährt ohne seine Hörgeräte – Führ...

86-Jähriger für Fahrerflucht verurteilt Richter und Staatsanwalt mussten sogar bei der Verhandlung beinahe schreien, weil der 86-jährige Rentner sie ohne seine Hörgeräte sonst nicht verstanden hätte. Vor drei Monaten hatte

i




Über uns






Ja, auch diese Webseite mit Informationen zu Hörgeräten und Hörakustikern verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz