DIE KLEINSTEN HÖRGERÄTE Attraktive und unauffällige Winzlinge WELCHES HÖRGERÄT KAUFEN? Die Auswahl ist riesig. Jetzt durchblicken! SIE HÖREN GUT? SICHER? Nicht täuschen lassen! Ihr Verstand lügt.
5 SCHRITTE ZUM GRATIS-HÖRGERÄT Gesetzlich versichert? Hörgerät ist gratis HÖRGERÄTE SIND NICHT TEUER Fette Zuschüsse der Kasse möglich SO ERKENNEN SIE HÖRSTÖRUNGEN Sie oder ein Angehöriger hören schlecht?

Ständig Kondenswasser im Hörgeräteschlauch

Seit einiger Zeit bildet sich immer Kondenswasser in meinen Hörgeräteschläuchen. Die Schläuche wurden vom Fachmann im Hörgeschäft getauscht. Das hatte ich bisher so noch nie. Jetzt bildet sich ständig neues Wasser und zwar innerhalb von ein paar Stunden. Ich muss sie dann durchblasen und dann ist es zwar wieder gut, aber ich sehe, dass nicht alles rausgegangen ist. Woran liegt das und was kann ich machen?

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Hörakustiker.
Entweder ist der neue Schlauch aus einem anderen Material oder er wurde hinsichtlich des Durchmessers verändert.
Wenn Sie dieses Phänomen der Kondenswasserbildung vorher nicht hatten, soll der Hörakustiker wieder den gleichen Schlauch verwenden wie vorher.
Das sollte Ihr Problem lösen.

Bitte verwenden Sie außerdem regelmäßig einen Hörgerätetrockner.



Anzeige


Feuchtigkeitsbildung ist für jedes Hörgerät schädlich.

Lesezeit ca.: 58 Sekunden



Das könnte Sie auch interessieren: (si)



Bekannte Hörgeräte-Hersteller:
Marken/Logos sind durch die Markeninhaber geschützt. Nennung nur redaktionell. Wir vertreten die Firmen nicht. Mehr Infos durch Klick auf die Logos.


Kommentare: Diskutieren Sie mit! (hier klicken)

Diskutieren Sie mit

Hinweis

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigen Sie, dass Sie mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden sind. Weitere Informationen dazu finden Sie hier: Datenschutzerklärung

Achtung: Die Kommentare sind keine geeignete Stelle, um allgemeine Fragen an die Redaktion zu stellen. Nutzen Sie hierfür bitte das Kontaktformular.




Über uns






hoergeraete-info.net