Anzeige

Probleme myPhonak – iOS 13.1 entschärft Probleme mit der myPhonak-App

Probleme myPhonak-App: Seit vorgestern bekommen iPhone-Nutzer sukzessive das iOS-Update auf die Version 13.1 angeboten. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Apple kurz nach der Veröffentlichung eines iOS-Releases ein Update nachschiebt. Aber dass es so schnell herauskommt, damit hat keiner gerechnet. Geplant war es für den 30.09.2019, kam aber dann doch schon gestern offiziell heraus.

iOS 13 macht Probleme mit der myPhonak App

Probleme hatte iOS 13 in vielerlei Hinsicht bereitet. Auch die myPhonak-App war in gravierendem Maße davon betroffen (wir berichteten).

Fehlerhafte Menüdarstellung behoben

Die gute Nachricht vorab: Die Darstellungsprobleme dieser App unter iOS 13 sind mit der iOS-Version 13.1 verschwunden.

Das Problem bestand darin, dass iOS 13 bestimmte Menüstrukturen einiger Apps nicht richtig wiedergegeben hat. Dem Benutzer war es beispielsweise nicht möglich, das Menü vollständig zu sehen und eine Auswahl zu treffen.

Das ist wie gesagt nun behoben.

Immer noch schwere Probleme bei der Konnektivität

Die schlechte Nachricht folgt aber gleich: Es gibt weiterhin Probleme mit der Bluetooth-Anbindung der Marvel Audéo Hörgeräte.
Es ist zwar machbar, die Hörgeräte zur Nutzung mit der myPhonak-App zu koppeln, aber die zusätzlich erforderliche Kopplung für die Telefonie und das Musikstreaming vom Handy funktioniert immer noch nicht.

App-Update oder Firmware-Upgrade?

Mir scheint es so, als müsse hierfür die App ggfs. überarbeitet werden oder aber gar die Hörgeräte selbst. Mich persönlich nervt das gewaltig, da ich 90% meiner Telefonate über die Hörgeräte führe.

Das wäre noch der eleganteste Weg, weil so jeder Nutzer der myPhonak-App gleich ohne Probleme auf den neuesten Stand gebracht werden könnte. Sollte sich aber herausstellen, dass ein Update der Hörgeräte notwendig wird, dann müsste jeder Hörgerätebesitzer wieder zum Hörakustiker, weil derartige Firmwareupgrades bislang nur dort gemacht werden können.

Viele davon betroffen

Auch andere Nutzerinnen und Nutzer der Marvel-Hörgeräte haben sich inzwischen bei uns gemeldet und berichten von den gleichen Problemen mit der myPhonak-App (Kopplungsprobleme).

Schreiben Sie uns herzlich gerne Ihre diesbezüglichen Erfahrungen in die Kommentare zu diesem Artikel.

Derzeit kein Workaround / Trick für Probleme myPhonak bekannt

Uns ist derzeit auch kein Workaround bekannt, mit dem man dieses Übel beseitigen könnte. Normalerweise fällt uns zu derartigen Problemen immer ein kleiner Trick ein, mit dem man durch die Hintertür doch zum Erfolg kommen kann. Aber in diesem Fall bleiben die Marvels bei der Telefonie leider stumm.

Phonak.de



(si)





Anzeige




Über uns







Peter Wilhelm Hörgeräte-Experte
Links:
   Hörgeräte Edingen-Neckarhausen