Nie wieder Batterien wechseln – Hörgeräte mit Akku

Ladestation

Das lästige Fummeln beim Batteriewechsel hat für Hörgeräteträger nun ein Ende. Auch an den Nachkauf der Batterien muss man nun nicht mehr denken. Moderne Hörgeräte sind nämlich mit Hochleistungsakkus ausgestattet.

Heute genügt es, die Hörgeräte abends in das mitgelieferte Ladegerät zu stecken. Morgens nach der Nachtruhe sind sie dann wieder voll geladen und fit für einen ganzen Tag.
Da die vielen neuen Funktionen moderner digitaler Hörgeräte auch viel Strom benötigen, haben die Akkus im Inneren der Hörgeräte genügend Reserve. Meistens halten sie locker 24-30 Stunden durch. Das ist viel länger, als ein normaler Hörgerätealltag dauert.

Sollte es doch mal eng werden, und sollten die Hörgeräte sich mal früher melden, vielleicht weil man mal vergessen hat, sie zu laden, dann genügt es zumeist, die für nur 30 Minuten auf die Ladestation zu legen, um wieder Saft für viele Stunden zu haben.

Phonak Marvel Akku Charger

Phonak Marvel Akku Charger

Kommt man einmal in diese Situation, dann empfehlen wir folgenden Trick. Wenn Sie zwei Hörgeräte tragen, dann belassen sie eins am Ohr und laden das andere eine gute halbe Stunde lang auf. Danach wechseln Sie die beiden Hörgeräte.
So bleiben Sie wenigstens einohrig auf Empfang und haben danach wieder Hörgeräte, die 4 Stunden oder mehr durchhalten.

Aber dank der großen Reserve, die die Akkus heute bieten, werden Sie kaum in Verlegenheit kommen, zwischendurch mal nachladen zu müssen.
Übrigens: Viele Hörgerätehersteller bieten auch Powerbänke an, die Sie an das Ladegerät anschließen können. So eine Powerbank laden Sie einmal auf und können dann Strom für bis zu ca. 14 Ladevorgänge mitnehmen. So können Sie auch unterwegs, im Urlaub oder beim Zelten Ihre Akku-Hörgeräte immer aufladen.

Es gibt heute keinen Grund mehr, keine Akkuhörgeräte zu kaufen. Die Akkutechnik ist endlich auch bei den Hörgeräten angekommen.
Und die moderne Akkutechnik hat nichts mit den unzuverlässigen aufladbaren Knopfzellen zu tun, die es früher einmal gab.

Ihr Hörakustiker berät Sie gerne. Lassen Sie sich doch mal die attraktiven neuen Hörgeräte mit Akku zeigen.



Anzeige


Lesezeit ca.: 2 Minuten



Das könnte Sie auch interessieren: (si)



Bekannte Hörgeräte-Hersteller:
Marken/Logos sind durch die Markeninhaber geschützt. Nennung nur redaktionell. Wir vertreten die Firmen nicht. Mehr Infos durch Klick auf die Logos.

Diskutieren Sie mit

Hinweis

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigen Sie, dass Sie mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden sind. Weitere Informationen dazu finden Sie hier: Datenschutzerklärung

Achtung: Die Kommentare sind keine geeignete Stelle, um allgemeine Fragen an die Redaktion zu stellen. Nutzen Sie hierfür bitte das Kontaktformular.




Über uns






Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz