Anzeige

MED-EL präsentiert den neuen SAMBA 2 Audioprozessor und die neue Software SYMFIT 8.0

Med El Med-El

MED-EL mit tollen Neuerungen: Der neue SAMBA 2 Audioprozessor ist das Ergebnis jahrelanger Chip- und Software-Entwicklung und stellt die neueste Sprachprozessor-Generation dar, entwickelt für das MED-EL Mittelohrimplantat VIBRANT SOUNDBRIDGE und das Knochenleitungsimplantat BONEBRIDGE. Für Audiologen einfach und schnell anzupassen mit der neuen SYMFIT 8.0 Software.

Was wollten die Nutzer und Partner?

Als MED-EL seine Nutzer und Geschäftspartner fragte, was ihnen an einem Hörsystem am wichtigsten sei, war die Antwort eindeutig: eine exzellente Klangqualität und ein Gerät, das einfach zu bedienen ist. Genau diese Wünsche erfüllt der SAMBA 2, der neue Audioprozessor von MED-ELMED-EL. Als der führende Anbieter von implantierbaren Hörlösungen ist MED-EL stolz auf seine innovative Technologie, die im SAMBA 2 auf gewohnte Weise verwirklicht ist. Er soll Nutzern auch in schwierigen Hörumgebungen, zum Beispiel am Telefon oder im Auto, eine optimale Klangqualität liefern.

Leistung ohne Sorgen

„Wir wollten, dass Nutzer den SAMBA 2 am Morgen anlegen und dann nicht mehr an ihn denken müssen“, erklärt Peter Lampacher, Leiter Design & Development bei MED-EL. „Unsere Nutzer müssen keine Einstellungen verändern. Der Intelligent Sound Adapter 2.0 des SAMBA 2 erkennt, in welcher Hörumgebung man sich befindet und passt seine Einstellungen automatisch daran an. Er unterdrückt Hintergrundgeräusche wie zum Beispiel Besteckklappern im Restaurant. Seine Speech Tracking Funktion fokussiert auf die Person, die spricht und erleichtert so Unterhaltungen. Das Ergebnis ist müheloses Hören in jeder Situation“.

MED-EL Einfach angenehm

Auch die Bedienung des SAMBA 2 ist einfach. „Wer Hörhilfen benutzt, hat manchmal Schwierigkeiten bei der Handhabung, wie zum Beispiel beim Batteriewechsel. All das haben wir beim SAMBA 2 berücksichtigt. Der SAMBA 2 ist für Nutzer sehr leicht zu bedienen. Das Batteriefach, die Abdeckungen und die Befestigungsklipps, alles ist intuitiv,“ meint Alexander Hofer, Leiter des Produktmanagements bei MED-EL. Der SAMBA 2 ist ein Single-Unit-Prozessor, der den ganzen Tag über angenehm zu tragen ist, ohne spürbaren Druck auf der Haut. Als der kleinste und leichteste Audioprozessor auf dem Markt kann er diskret unter den Haaren versteckt werden.

Einfach anschließen

Das neue SAMBA 2 GO Streaminggerät macht Telefonieren via Freisprechfunktion und Musikhören mühelos möglich. Es verbindet den SAMBA 2 Audioprozessor via Bluetooth mit Smartphones und Tablets und sendet Anrufe und Musik direkt ans Ohr. Störende Nebengeräusche werden unterdrückt und Nutzer können ungestört telefonieren. Ein weiteres Extra für unterwegs: Einstellungen am SAMBA 2 können mit einer Handbewegung verändert werden. Mit der optionalen SAMBA 2 Remote App können Nutzer einfache Einstellungen wie Lautstärke und Programme anpassen, die von ihrem Audiologen vordefiniert wurden. Sie brauchen nur die App auf ihr Smartphone herunterladen und schon können sie in Sekundenschnelle lauter oder leiser stellen und zwischen Programmen hin- und her wechseln.

Einfach angepasst

Nicht nur die SAMBA 2 Nutzer profitieren von der Kombination aus Technologie und Komfort. Die neue SYMFIT 8.0 Software macht die gesamte Anpassung auch für Audiologen einfach. Mit intuitiven Arbeitsschritten, einem genauen Datalogging und der Kompatibilität mit Datenbanken wie NOAH steht Audiologen ein umfassendes Werkzeug zur Verfügung, mit dem sie den SAMBA 2 schnell und einfach an die individuellen Bedürfnisse ihrer Patienten anpassen können. „SYMFIT 8.0 leitet die Audiologen von Anfang bis zum Ende durch den Anpassungsprozess. Funktionen wie der Fitting-Assistent machen die Anpassung schneller und leichter“, so Alexander Hofer.

Der SAMBA 2 ist mit den BONEBRIDGE und VIBRANT SOUNDBRIDGE Implantatsystemen kompatibel und soll im Sommer 2020 auf den Markt kommen.

Bildquelle: @MED-EL
bearbeitete pr-gatewayIn-PRESSEMELDUNG

Hörtest online
Mehr über Med-El



(si)





Anzeige




Über uns







Peter Wilhelm Hörgeräte-Experte
Links:
   Hörgeräte Edingen-Neckarhausen