Ist das schon Seitenbacher, oder ein Hörgerätespot?

Wie geht mir dieser Onkel von Seitenbacher auf den Senkel! Dieser Dialekt, dieses schlecht betont vorgetragene Müsli-Geschwätz!
Und: Der Seitenbacher-Mann freut sich, wenn jemand so etwas schreibt. Denn dann hat er Erfolg gehabt. Die Seitenbacher-Werbung ist ein Beispiel dafür, wie man eine Marke mit einem Alleinstellungsmerkmal versieht und deutlich herausstellt.

Als kleine Verbeugung vor dem großen Müsli-Schwätzer hat der „Hörwerker“ in Berlin-Templin auch einen Spot gemacht. Da geht es natürlich um Hörgeräte aber der Spot klingt schon verdächtig nach Seitenbacher.

Hier gehts zum Spot. Etwas nach unten scrollen, links.

https://www.derhoerwerker.de/

Was meinen Sie dazu. Ich finde die Idee gelungen!



Anzeige


Bild: Von Stefan 1988 – Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=65125437

Keine Kommentare möglich

Lesen Sie auch

Bringt die Apple Watch 5 Hörgerätefunktionen?

Doch für uns besonders interessant ist die Vermutung, dass Apple noch mehr in die H&o…