• IP-Schutzklassen für Hörgeräte

    IP-Schutzklassen

    IPKennziffer 1 für BerührungsschutzIPKennziffer 2 für Wasserschutz
    0kein Berührungsschutz kein Fremdkörperschutz0kein Wasserschutz
    1Schutz gegen Fremdkörper mit Durchmesser >50mm1Geschützt gegen senkrecht fallende Wassertropfen
    2Schutz gegen Fremdkörper mit Durchmesser >12mm2Geschützt gegen schräg fallende Wassertropfen (15° gegenüber der Senkrechten)
    3Schutz gegen Fremdkörper mit Durchmesser >2,5mm3Geschützt gegen Sprühwasser (bis 60° gegenüber der Senkrechten)
    4Schutz gegen Fremdkörper mit Durchmesser >1mm4Geschützt gegen Sprühwasser
    5Vollständiger Berührungsschutz, Schutz gegen Staubablagerungen im Innern5Geschützt gegen Strahlwasser (aus allen Richtungen)
    6Vollständiger Berührungsschutz, Schutz gegen Eindringen von Staub6Geschützt vor eindringendem Wasser bei vorübergehender Überflutung
    7Geschützt vor eindringendem Wasser beim Eintauchen
    8Geschützt vor eindringendem Wasser beim Eintauchen für unbestimmte Zeit
    9Geschützt vor eindringendem Wasser aus jeder Richtung auch bei stark erhöhtem Druck gegen das Gehäuse. (Hochdruck-/Dampfstrahlreiniger, 80-100 bar)

    Mehr zum Thema: Hörgeräte und sind sie wasserdicht? finden Sie unter diesem Link hier:

    Ist mein Hörgerät wasserdicht oder nicht?



    Anzeige


    Foto: © Siemens

    Keine Kommentare möglich

    Lesen Sie auch

    Qualitätskontrolle durch Ohrenarzt nicht ausreichend?

    Der übliche Weg zum Hörgerät führt an einem Besuch beim Hals-Nasen-Ohren-Arzt (HNO) nicht …