Kaufberatung Hörgeräte
Welches Hörgerät kaufen?
kleine Hörgeräte
Die kleinsten Hörgeräte
schwerhörig
Eine Hörstörung erkennen
hörtest online kostenlos
Sie hören gut? Sind Sie sicher?
online Hörtest machen
Mal eben Hörtest machen

Beratung Hörgeräte
Beratung durch den Hörexperten
Gratis Hörgerät
5 Schritte zum Gratishörgerät
Experten Hörgerät
Hörgerät zum Nulltarif
Hörgeräte testen
Schnell ans Hörgerät gewöhnen
günstige Hörgeräte in Mannheim
Hörgeräte sind nicht teuer

Hörgeräte sind toll – Werden Sie leichthörig

Hörgeräte sind toll. Das ist meine feste Überzeugung.
Aufgrund von Krankheiten, von Geburt an oder durch schleichende altersbedingte Schwerhörigkeit können Millionen von Menschen nicht gut hören.
Das reicht von einer leichten Schwerhörigkeit bis hin zu einer an Taubheit grenzenden Schwerhörigkeit. Moderne Hörgeräte sind toll, denn sie helfen bei vielen Arten von Schwerhörigkeit.

Hörgeräte sind toll weil:

Hörgeräte sind toll weil sie ein gutes Hören ermöglichen. Durch die Verstärkung der Geräusche gelangen mehr Schallinformationen an das Hörzentrum. Der Hörgeräteträger kann wieder mehr hören.

Hörgeräte sind toll weil sie nicht nur lauter machen, sondern Stimmen herauskristallisieren können. So kann der Hörgeräteträger wieder Stimmen hören und Sprache besser verstehen.

Hörgeräte sind toll weil: Sie ermöglichen die Teilnahme und Teilhabe am sozialen Leben. Der Schwerhörige kann wieder mit Freunden und Bekannten, auf der Arbeit oder im Verein mithalten.

Hörgeräte sind toll weil: Sie bewahren vor der Isolation im Alter. Viele alten Menschen ziehen sich in ein Schneckenhaus zurück, weil sie nicht mehr richtig hören können. Hörgeräte können diese Isolation aufbrechen.

Hörgeräte sind toll weil: Sie beugen der Demenz vor! Wer keine vernünftigen Hörinformationen mehr bekommt, dessen Gehirn ist anfälliger für die Alzheimer-Erkrankung. Menschen, die mit Hörgeräten versorgt sind, beugen wirksam der Demenz vor.

Hörgeräte sind toll weil sie Kindern ein Lernen in der Schule und Jugendlichen ein Studium ermöglichen, ohne dass die Schwerhörigkeit zu Defiziten führen kann.

Hörgeräte sind toll weil sie heute klein und unauffällig sind. Die Zeit der klobigen Hörprothesen ist vorbei. Hörgeräte sind heute chic. Es gib sie in allen Größen, verschiedenen Formen und Farben.

Hörgeräte sind toll weil sie Lifestyle-Produkte sind. Obwohl sie ein medizinisches Hilfsmittel sind, verfügen sie über multimediale Anbindungen und freihändiges Telefonieren, Handysteuerung und vieles mehr.

Hörgeräte sind toll

Natürlich sind Hörgeräte erstens keine Zaubergeräte und zweitens kein reines Livestyle-Produkt. In erster Linie sollen Sie gutes Verstehen ermöglichen.
Das klappt in unglaublich vielen Fällen sehr gut. Aber nicht jede Hörminderung kann mit den winzigen Helfern, die im Ohr oder hinter dem Ohr getragen werden, ausgeglichen werden.
Jede Technik hat ihre Grenzen.
Die viele Zusatzfeatures, die mich dazu bringen, den Lifestylecharakter der Hörgeräte herauszustellen, haben nichts mit Luxus und übertriebenem Komfort zu tun.
Man kommt sehr gut ohne sie aus, dann ist das Hörgerät immer noch ein sehr gutes Versteh-System. Aber mit den Gimmicks machen die Hörgeräte noch mehr Freude. Und das ist wichtig.
Moderne digitale Hörgeräte können nämlich einen Hörverlust sehr gut kompensieren, aber ein gesundes Gehör wäre immer besser.
So gesehen muss jeder Hörgeräteträger trotz guter Hörgeräteversorgung immer auch mit einer Einschränkung leben.
Und deshalb ist ihm jeder Funktion, die ihm Freude beim Tragen der Hörgeräte bringt, nur zu gönnen.



Anzeige


Lesezeit ca.: 4 Minuten



Das könnte Sie auch interessieren: (si)



Bekannte Hörgeräte-Hersteller:
Marken/Logos sind durch die Markeninhaber geschützt. Nennung nur redaktionell. Wir vertreten die Firmen nicht. Mehr Infos durch Klick auf die Logos.


Kommentare: Diskutieren Sie mit! (hier klicken)

Diskutieren Sie mit

Hinweis

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigen Sie, dass Sie mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden sind. Weitere Informationen dazu finden Sie hier: Datenschutzerklärung

Achtung: Die Kommentare sind keine geeignete Stelle, um allgemeine Fragen an die Redaktion zu stellen. Nutzen Sie hierfür bitte das Kontaktformular.




Über uns






Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz