Kaufberatung Hörgeräte
Welches Hörgerät kaufen?
kleine Hörgeräte
Die kleinsten Hörgeräte
schwerhörig
Eine Hörstörung erkennen
hörtest online kostenlos
Sie hören gut? Sind Sie sicher?
online Hörtest machen
Mal eben Hörtest machen

Beratung Hörgeräte
Beratung durch den Hörexperten
Gratis Hörgerät
5 Schritte zum Gratishörgerät
Experten Hörgerät
Hörgerät zum Nulltarif
Hörgeräte testen
Schnell ans Hörgerät gewöhnen
günstige Hörgeräte in Mannheim
Hörgeräte sind nicht teuer

Hörgerät: Alles klingt verzerrt und blechern

Wie lange hält ein Hörgerät

Wie lange hält ein Hörgerät

Hallo liebe Hörgeräte-Experten!

Ich habe eine Innenohrschwerhörigkeit. Seit kurzem habe ich ein Hörgerät.
Aber alles hört sich grausam an. Die Soundqualität ist so wie früher beim Telefon, alles schmalbandig und gedrückt, so blechern und hallend.
Stimmen von Leuten klingen als ob die in eine Blechdose sprechen. Wenn laute Geräusche sind, wie Kinderlärm, Straßenverkehr, Gläserklirren usw. ist das wie ein Karussell in meinem Kopf.
Ich kann dann auch keine Stimmen heraushören. Ich bin an einem Punkt, dass ich sage: ohne Hörgerät war es besser. Ich hab zwar weniger gehört, aber es war angenehmer.
Leute die mit mir sprechen wollen, müssen ganz laut sprechen, damit ich das überhaupt verstehe.
Trage ich die falschen Hörgeräte oder sind die nur total falsch eingestellt? Kann das auch nur eine Frage der Gewöhnung sein? Bitte, bitte helfen Sie mir!

Ui, das ist natürlich nicht schön!
Also, das kann an allem liegen, an nicht geeigneten Hörgeräten, an einer schlechten Einstellung und an der noch nicht erfolgten Gewöhnung.

Zu allererst sollten Sie das mit Ihrem Hörakustiker besprechen. Er kann da noch ganz viel machen, um den Sound der Hörgeräte, insbesondere den Klang von Stimmen (auch Ihrer eigenen) angenehmer zu machen.
Die Flut an Geräuschen, die momentan im Ihrem Kopf dieses „Karussell“ erzeugt, ist aber tatsächlich eher eine Sache der Gewöhnung. Sie leiden noch unter den Anfangsschwierigkeiten.
Bitte lesen Sie gerne die verlinkten Artikel unter den unterstrichenen Wörtern Gewöhnung und Anfangsschwierigkeiten.

Ihr Gehirn hat sich an die ruhige „Hängematte“ der Schwerhörigkeit gewöhnt und muss mit der Fülle an Schallinfos jetzt erst mal wieder klar kommen. Geben Sie sich 2-3 Monate Zeit.

Selbstverständlich kann es auch sein, dass die Hörgeräte nicht geeignet sind. Ich würde jetzt mal behaupten, dass die Marke keine große Rolle spielt, auch wenn im Netz oft so getan wird, als seien bestimmte Hersteller viel toller als andere.
Ein guter Hörakustiker kriegt aber fast jedes Hörgerät hin.
Nur haben Hörgeräte preisabhängig eine bestimmte Anzahl von Kanälen und Programmen.
Ist die Ausstattung Ihres Hörgeräts eher knapp, kann es schneller an seine Grenzen stoßen als ein Hörgerät mit mehr Kanälen und Programmen.

Das können Sie aber nur im Gespräch mit Ihrem Akustiker klären.
Schreiben Sie mir bitte gerne, wie die Sache für Sie ausgegangen ist.



Anzeige


Lesezeit ca.: 3 Minuten



Das könnte Sie auch interessieren: (si)



Bekannte Hörgeräte-Hersteller:
Marken/Logos sind durch die Markeninhaber geschützt. Nennung nur redaktionell. Wir vertreten die Firmen nicht. Mehr Infos durch Klick auf die Logos.


Kommentare: Diskutieren Sie mit! (hier klicken)

Diskutieren Sie mit

Hinweis

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigen Sie, dass Sie mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden sind. Weitere Informationen dazu finden Sie hier: Datenschutzerklärung

Achtung: Die Kommentare sind keine geeignete Stelle, um allgemeine Fragen an die Redaktion zu stellen. Nutzen Sie hierfür bitte das Kontaktformular.




Über uns






Ja, auch diese Webseite mit Informationen zu Hörgeräten und Hörakustikern verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz