DIE KLEINSTEN HÖRGERÄTE Attraktive und unauffällige Winzlinge WELCHES HÖRGERÄT KAUFEN? Die Auswahl ist riesig. Jetzt durchblicken! SIE HÖREN GUT? SICHER? Nicht täuschen lassen! Ihr Verstand lügt.
5 SCHRITTE ZUM GRATIS-HÖRGERÄT Gesetzlich versichert? Hörgerät ist gratis HÖRGERÄTE SIND NICHT TEUER Fette Zuschüsse der Kasse möglich SO ERKENNEN SIE HÖRSTÖRUNGEN Sie oder ein Angehöriger hören schlecht?

T-Spule

pflegen und reinigen

Pflegen und reinigen Sie Ihre Hörgeräte regelmäßig



In manchen Hörsystemen sind kleine Spulen eingebaut. Diese elektrischen Bauteile reagieren auf elektromagnetische Induktion. Von Telefonen, deren Hörer ein Magnetfeld erzeugen, wird im Hörgerät eine Signalspannung erzeugt, das Telefongespräch wird so in das Hörgerät übertragen. Die Umschaltung des Hörgeräts in den Telefonmodus kann automatisch erfolgen, wenn am Telefonhörer ein kleiner Klebemagnet angebracht wird. In vielen öffentlichen Räumen wie Kinos, Theater oder Kirchen gibt es Sitzplätze, in deren Bereich ein künstlich angelegtes induktives Magnetfeld die Übertragung der Lautsprecheranlage direkt in Hörgeräte mit T-Spule ermöglicht. Hörgeschädigte können damit dem Programm besser folgen.



« Zurück zum Index
Lesezeit ca.: 44 Sekunden



Das könnte Sie auch interessieren: (si)



Bekannte Hörgeräte-Hersteller:
Marken/Logos sind durch die Markeninhaber geschützt. Nennung nur redaktionell. Wir vertreten die Firmen nicht. Mehr Infos durch Klick auf die Logos.


Kommentare: Diskutieren Sie mit! (hier klicken)

Hier keine Kommentare. Nutzen Sie das Kontaktformular




Über uns






hoergeraete-info.net