Pädakustiker



Hörakustiker, die eine Zusatzausbildung absolviert haben, um ganz besonders intensiv auf die Belange von schwerhörigen Babys und Kindern eingehen zu können, heißen Pädakustiker.
Das Wort geht auf das altgriechische Wort παῖς páis, „Kind/Knabe“ und das Wort Akustik zurück.
Akustik (gr. ἀκούειν (ausgesprochen: „akuein“) ‚hören‘) ist die Lehre vom Schall und seiner Ausbreitung. Als Wissenschaftsgebiet umfasst sie sämtliche damit zusammenhängende Gesichtspunkte, so die Entstehung und Erzeugung, die Ausbreitung, die Beeinflussung und die Analyse von Schall, seine Wahrnehmung durch das Gehör und Wirkung auf Menschen und Tiere.



Synonyme:
Pädakustik
« Zurück zum Index
Lesezeit ca.: 38 Sekunden



Das könnte Sie auch interessieren: (si)



Bekannte Hörgeräte-Hersteller:
Marken/Logos sind durch die Markeninhaber geschützt. Nennung nur redaktionell. Wir vertreten die Firmen nicht. Mehr Infos durch Klick auf die Logos.

Kommentare sind geschlossen




Über uns






Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz