Beratungsgespräch



Nach der Ton- und Sprachaudiometrie erfolgt das Beratungsgespräch beim Hörakustiker.
Zuerst werden dem Schwerhörigen die verschiedenen Hörgeräte-Bauformen und unterschiedlichen Möglichkeiten der Otoplastik (Ohrpassstück) präsentiert,ehe man dann die verschiedenen Hörgeräte erläutert.



Beratungsgespräch (Wikipedia)

Unter einer Beratung – oder auch Konsultation (aus lateinisch consultatio; zugehöriges Verb konsultieren) – wird im Allgemeinen eine unverbindlich strukturierte Kommunikation, also ein Beratungsgespräch (englisch consultation) – üblicherweise mündlich und seltener wohl auch schriftlich, etwa mit Hilfe von (elektronischen) Briefen – verstanden, wobei ein Teilnehmer Informationen weitergibt, um damit das Wissen des Empfängers zu vergrößern. Ziel einer Beratung kann auch sein, den Adressaten zu einer bestimmten Handlung oder einem Unterlassen zu bewegen.

Personen, welche diese Handlung betreiben, werden Berater sowie Konsultant oder auch (englisch ausgesprochen) Consultant (aus dem englischen consultant entlehnt) genannt. In Österreich und in der Schweiz wird auch die Bezeichnung Konsulent verwendet.

« Zurück zum Index

Lesen Sie auch

Nie zu spät fürs Hörgerät: 104-jährige hört wieder

Maria (104) hört jetzt wieder exzellent 104 Jahre alt ist Maria Rab. Sie lebt in eine…