DIREKTKONTAKT

Ratgeber

Früh beginnen mit Hörgeräten

früh beginnen

Früh beginnen mit Hörgeräten oder eher abwarten? Ein Hörverlust kommt typischerweise schleichend und daher oft etwas, an das wir uns im Laufe der Zeit anpassen. Es kann sein, dass wir ihn über Monate oder Jahre hinweg nicht bemerken. Allerdings ist altersbedingter Hörverlust eine der häufigsten Erkrankungen bei älteren Erwachsenen, so dass ein Hörverlust nicht ungewöhnlich ist.

Ungefähr jeder dritte Mensch zwischen 65 und 74 Jahren ist schwerhörig, und mehr als zwei Drittel der über 75-Jährigen haben Schwierigkeiten mit dem Hören.

Hoergeraet

Dieser Text wurde von unseren Lesern besonders honoriert

Immer mehr Forschungen zeigen, dass Menschen mit Hörverlust am besten damit zurechtkommen, wenn sie nicht auf Hilfe warten. Lesen Sie weiter, um die wichtigsten Gründe für einen Hörtest besser zu verstehen – und sich bei Bedarf Hörgeräte zu besorgen.

Früh beginnen mit Hörgeräten: Die wichtigsten Gründe, Hörverlust so schnell wie möglich zu behandeln

Allgemeine Gesundheit und Sicherheit.

Es besteht ein Zusammenhang zwischen Hörverlust und kognitivem Rückgang, Verlust von Hirngewebe, Depressionen und einem erhöhten Sturzrisiko. Je früher Sie sich in Behandlung begeben, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass es zu irreversiblen Schäden an den Hörbahnen im Gehirn kommt. Wenn Sie früh beginnen mit Hörgeräten, wirken Sie dem entgegen.

Nutzen Sie Ihr Gehör oder verlieren Sie es.

Wenn jemand sein Gehör verliert, verkümmern die Nerven und Hirnabschnitte, die für das Hören verantwortlich sind, oder sie werden durch den Mangel an Schall geschwächt. Dies erschwert den späteren Prozess der Gewöhnung an ein Hörgerät erheblich. Lieber früh beginnen mit Hörgeräten.

Früh beginnen mit Hörgeräten

Müdigkeit.

Das Leben mit unbehandeltem Hörverlust bedeutet, dass wir uns ständig anstrengen müssen, um zu hören. Am Ende des Tages führt dies bei vielen Menschen zu einem Gefühl der geistigen Erschöpfung.

Beziehungen.

Ein unbehandelter Hörverlust beeinträchtigt auch die Beziehungen zu Freunden und Familie. Es kann schwierig sein, mit unbehandeltem Hörverlust effektiv zu kommunizieren. Mitmenschen können das Gefühl haben, ignoriert zu werden, und gleichzeitig kann die Person mit Hörverlust frustriert sein, dass ihr Freund „nuschelt“ oder „zu schnell spricht“. Früh beginnen mit Hörgeräten kann Beziehungen verbessern, indem sie es uns ermöglicht, aufmerksamer und geselliger zu sein.

Ihre Karriere.

Ein unbehandelter Hörverlust kann den Verdienst um bis zu 20.000 Euro pro Jahr schmälern. Berufstätige Menschen mit Hörverlust verdienen oft etwa 25%-50% weniger im Vergleich zu ihren Kollegen.

„Neue“ Klänge.

Mit Hörgeräten können viele Menschen Geräusche hören, die sie seit Jahren nicht mehr gehört haben: Kinderlachen, Vogelgezwitscher und vieles mehr. Mit dem Zugang zu diesen neuen Klängen kann man nicht anders, als sich freudiger zu fühlen.

Sie gewöhnen sich schneller an die Hörgeräte!

Es dauert bis zu vier Monate, bis man sich an Hörgeräte gewöhnt hat. Je früher Sie damit beginnen, desto eher werden die Hörsysteme Teil Ihrer typischen Routine und Sie werden diese nicht mehr bemerken.

Früh beginnen mit Hörgeräten

Nicht resignieren: Früh beginnen mit Hörgeräten

Gute Gründe (Früh beginnen mit Hörgeräten)

Es gibt also eindeutig viele Gründe, weshalb man eine Schwerhörigkeit gar nicht erst auf die lange Bank schieben darf. Je früher Sie mit Hörgeräten beginnen, umso geringer ist die Gefahr von Folgeschäden. Diese können ganz gravierend sein. Besser gleich einen Hörtest machen. Einen ersten Eindruck mag Ihnen der unten verlinke Online-Hörtest vermitteln. Besser noch: Besuchen Sie einen Hörakustiker (Hörakustiker in Mannheim = Hören2).

Günstig, klein und leistungsfähig

Hörgeräte sind dank der Festbeträge der Krankenkassen gar nicht teuer (ab 10 € Zuzahlung pro Gerät) und heutzutage winzig klein. Sie fallen überhaupt nicht mehr auf und sind wertvolle Alltagsbegleiter. Sie werden staunen, wie gut Sie wieder alles hören. Wichtig ist, dass Sie sich und Ihrem Hörsinn ausreichend Zeit geben, um sich an die Hörgeräte zu gewöhnen. Nur dann kann sichn ein langfristiger Erfolg einstellen.

Wie finde ich den richtigen Hörakustiker?
Risiken und Nebenwirkungen von Hörgeräten
Probleme mit dem Hörgerät – Ratgeber – alle Infos – alles erklärt – große Übersicht

Früh mit Hörgerät beginnen

00b54c8904b746489a43a326f8c45ed4

Ich habe noch einmal die wichtigsten Schlagwörter (Hashtags) dieses Artikels für Sie zusammengestellt, damit Sie sich besser orientieren können:

Schlagwörter:

Ratgeber

Der Ratgeber ist Ihr umfassendes Informationszentrum rund um Hörgeräte. Hier finden Sie wertvolle Tipps zur Auswahl, Pflege und Nutzung von Hörgeräten sowie Einblicke in neueste Technologien und praktische Ratschläge für den Alltag mit Hörschwierigkeiten. Unser Ziel ist es, Ihnen zu helfen, trotz Hörproblemen ein aktives und erfülltes Leben zu führen. Entdecken Sie unsere Expertenbeiträge und verbessern Sie Ihr Hörerlebnis mit fundiertem Wissen und verlässlichen Informationen.

Lesezeit ca.: 5 Minuten | Tippfehler melden | © Revision: 21. April 2024 | Doc-Riemenschnayder 21. April 2024

Lesen Sie bitte auch:





Rechtliches


Skip to content