Anzeige

Beim ADAC Reaktion, Sehfähigkeit und Gehör testen

Der ADAC ist die Nummer 1, wenn es um die Interessen der Autofahrer geht. Man liest und hört sehr viel über die finanziellen Verflechtungen dieses Vereins. Aber das steht auf einem anderen Blatt. Ich persönlich habe mich in den letzten über 40 Jahren fast immer mit gebrauchten Autos zufrieden gegeben. Und da ist es schon sehr beruhigend, die ADAC-Karte in der Tasche zu haben und sich jederzeit auf einen der Gelben Engel verlassen zu können.

Der ADAC bietet aber nicht nur den Pannendienst sondern viel mehr an Servicenageboten. Viele davon sind aber ziemlich unbekannt. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, besuchen Sie doch einmal eines der ADAC-Servicecentren oder gehen Sie auf www.adac.de.

Eines der Angebote des ADAC sind sogenannte Mobilitätstrainings und Mobiltätstage.
Jetzt gerade fanden erst solche Mobilitätstage in Forst in der Lausitz statt.

In der LR-Online heißt es dazu (gekürzte Zusammenfassung):

Aha-Erlebnisse für Autofahrer im Forster Regen

Beim ADAC-Mobilitätstag nutzten vor allem Ältere die verschiedenen Testangebote.
Der Reaktionstest ist ein von vielen Autofahrern gern genutztes Angebot. Vor allem Senioren gehören an diesem Tag zur Zielgruppe.
„Die meisten haben den Test mit Bravour bewältigt“, fasst Klaus-Ulrich Hähle (ADAC) zusammen.

Polizeihauptkommissar Dirk Liebeck erklärt den Teilnehmern den aufgebauten Simulator. Was in diesem Fall mit einem Plastikbremspedal eher ein Spiel ist, kann im Ernstfall über Unfall oder rechtzeitiges Stehenbleiben entscheiden.

Beim Seh- und Hörtest gibt es dann für einige Autofahrer Aha-Erlebnisse.

Ein Optiker bot auch einen Sehtest an. Die Brillenstärke stimmte bei einigen nicht mehr.
Dagmar Anke König und Anja Sommer testeten die Hörfähigkeit der Senioren. Auch hier gab es Autofahrer, denen die Spezialistinnen einen ausführlichen Hörtest und sogar ein Hörgerät als Unterstützung empfahlen. „Manch einer war schon überrascht, dass er bestimmte Dinge nicht mehr wahrnimmt“, so Dagmar Anke König.

Wenn in Ihrer Nähe solche Aktionen angeboten werden, empfehlen wir Ihnen, dort einmal unverbindlich vorbei zu schauen und an den Tests teilzunehmen. Niemand muss Nachteile befürchten.
Einen Hörtest können Sie aber auch jederzeit bei Ihrem Hörakustiker vornehmen lassen.

Bild von Stefan Schweihofer auf Pixabay

Hinweis


In „Fundstücke“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen.




(si)





Anzeige




Über uns







Peter Wilhelm Hörgeräte-Experte
Links:
   Hörgeräte Edingen-Neckarhausen