Anzeige

Welchen Zuschuss leistet die TKK bei Hörgeräten ?

TKK

Ich bin bei der Techniker-Krankenkasse TKK gesetzlich krankenversichertes Mitglied. Nun benötige ich laut Hals-Nasen-Ohren-Arzt unbedingt zwei Hörgeräte. In meinem Bekanntenkreis sagen mir aber alle, dass Hörgeräte unerschwinglich teuer sind. Es ist die Rede von über 7.000 Euro.

Auf welche Kosten muss ich mich realistisch einstellen, wenn ich keinerlei Schnickschnack möchte, kein Bluetooth und sonst was? Können Sie mir möglicherweise auch verraten, was die Techniker-Krankenkasse am Ende zuzahlt? Oder bleibe ich immer auf den hohen Kosten sitzen?

Eine Schwerhörigkeit, wie Ihr Hals-Nasen-Ohrenarzt sie festgestellt hat, kann nur durch das Tragen von Hörgeräten ausgeglichen werden. Sie bekommen die Hörgeräte bei einem Hörakustiker Ihrer Wahl.
Die TKK zahlt, wie alle gesetzlichen Krankenkassen die Hörgeräte voll und ganz. Es fällt lediglich eine gesetzliche Zuzahlung von 10,- Euro pro Ohr an. Dazu gibt die TKK auf ihrer Webseite an:

»Wir übernehmen für Hörhilfen bis zu 1.534,02 Euro. Der genaue Betrag hängt vom Umfang Ihrer Versorgung und davon ab, ob Sie sich an Ihren Arzt oder einen Akustiker wenden. Sie zahlen unabhängig davon lediglich die gesetzliche Zuzahlung von zehn Euro pro Hörgerät.«

Zudem finden Sie auf den Seiten der TKK auch eine Tabelle mit den aufgeschlüsselten Pauschalen.

Das übernimmt die TKK LINK

Die kostenlosen Hörgeräte von der Krankenkasse können alles, was moderne digitale Hörgeräte können müssen.
Wie Sie richtig sagen, haben diese Hörgeräte eine umfangreiche Ausstattung aber keinen „Schnickschnack“.
Wobei man die zusätzlichen Funktionen teurerer Hörgeräte nicht unbedingt als Schnickschnack abtun kann. Teurere Hörgeräte bieten einiges mehr.
Aber: Besseres Hören kann man nicht kaufen! Wichtiger ist es, dass Sie die Hörgeräte vor dem Erwerb ausgiebig testen.

Mit einem gut eingestellten Kassenhörgerät von der TKK kommen Sie weiter, als mit einem schlecht eingestellten Hörgerät für 3.000 Euro

Foto: © TKK



(si)





Anzeige




Über uns







Peter Wilhelm Hörgeräte-Experte
Links:
   Hörgeräte Edingen-Neckarhausen