Anzeige

Starkey baut auf Hörakustiker – Online Handel mit Hörgeräten

Hörgeräte stehen im Ruf, sehr teuer zu sein. Außerdem scheint manchem die Beschaffung ein Buch mit sieben Siegeln zu sein. Auch aus diesem Grund entstehen immer mehr Handelsplattformen im Internet, auf denen Hörakustiker aus dem In- und Ausland Hörgeräte online anbieten. Dank der Fähigkeit moderner Hörgeräte, auch aus der Ferne via Internet/Mobilfunk angepasst zu werden, scheint das eine echte Alternative. Vor allem winken die Hörgeräte-Online-Händler mit günstigen Preisen.

Wir von Hörgeräte-Info.Net bevorzugen eine Hörgeräteversorgung durch niedergelassene Hörakustiker. Die Anpassung von Hörgeräten ist extrem beratungsintensiv, zeitraubend und erklärungsbedürftig. Das allein spricht schon für einen Besuch in einem Hörstudio. Außerdem ist die Auswahl von Hörgeräten keine reine Geschmacksentscheidung, sondern bedarf einer gründlichen Auswahl, nur so kann das individuell passende Hörgerät gefunden werden.

Es gibt noch weitere gute Gründe, weshalb Sie den Besuch bei einem Hörakustiker in seinem Geschäft unserer persönlichen Meinung nach bevorzugen sollten.

Jetzt stellt der amerikanische Hörgeräte-Konzern STARKEY in einer Internetveröffentlichung auch seine Position zum Internethandel klar:

Internet-Verkaufsrichtlinie

Hörgeräte müssen von einem Hörakustiker angepasst und eingestellt werden, der dazu ausgebildet und qualifiziert ist. Eine professionelle Beratung bei einem Hörakustiker umfasst einen Hörtest, der erst Aufschluss über Ihren Hörgesundheitszustand geben kann. Aus diesen Gründen arbeitet Starkey Hearing Technologies mit qualifizierten Hörakustikern zusammen und befürwortet eine persönliche Beratung, sowie eine professionelle Anpassung bei einem Hörakustiker Ihres Vertrauens. Nutzen Sie unsere Suchfunktion, um einen Hörakustiker in Ihrer Nähe zu finden.

Damit erteilt der Hörgerätehersteller Starkey dem Internet-Vertrieb von Hörgeräten eine klare Absage.

Grundsätzlich sind wir von HÖRGERÄTE-INFO.NET der Auffassung, dass eine Fernanpassung von Hörgeräten inklusive einer Ersteinstellung neuer Hörgeräte eine in nicht allzu ferner Zukunft ganz sicher kommende Selbstverständlichkeit sein wird. Aber nach dem derzeitigen Stand ist es so, dass uns immer noch eine intensive Nachbetreuung der Schwerhörigen nötig erscheint, die wir eher im persönlichen Gespräch und Kontakt sehen.

Quelle:

STARKEY
https://www.starkey.de/internet-verkaufspolitik

Bildquellen

  • starkey001: Starkey


(si)



Anzeige




Über uns







Peter Wilhelm Hörgeräte-Experte
Links:
   Hörgeräte Edingen-Neckarhausen