Ratgeber

Signia Insio Charge&Go Ladegerät wird heiss

Hörgeräte Informationen Beratung

Insio Charge&Go AX – Wärmeentwicklung beim Ladevorgang: In den letzten Wochen erreichen uns vermehrt Anrufe von Hörgeräteträger*innen, die über heiß gewordene Hörgeräte berichten. Es handelt sich um Benutzer von Signia-Ladegeräten Insio Charge&Go AX. Die Ladestation wird beim Laden warm und viele Verwender sprechen sogar davon, dass Ladegerät und Hörgeräte sich regelrecht heiß anfühlen. Die Besorgnis, dass dabei etwas kaputt gehen könnte, ist sehr groß. Außerdem beklagen die Hörgeräteträger, dass das Einsetzen der Hörgeräte durch die hohe Temperatur als äußerst unangenehm empfunden wird.

Inhaltsverzeichnis

Zunächst einmal ist es vollkommen normal, dass Ladegeräte und die zu ladenden Geräte sich erwärmen. Das ist kein technischer Fehler und eigentlich völlig normal.
Die Hörgeräte gehen bei dieser Erwärmung auch nicht kaputt.

Signia teilt dazu mit:

Bei allen Ladevorgängen entsteht Wärme und insbesondere beim Induktionsladen (dazu gehört auch das MR-Charging der Insio Charge&Go AX) kann es zu Temperaturen kommen, die manche Nutzer als heiß empfinden können. In diesem Fall reicht es die Geräte vor dem Einsetzen kurz abkühlen zu lassen. Der Charger verfügt über eine integrierte Sicherheitsfunktion, die den Ladevorgang automatisch pausiert, wenn die Geräte zu warm werden und nach einer kurzen Abkühlphase weiterlädt.

Hier können Sie sich ein entsprechendes Hinweisblatt von Signia herunterladen:

Download Hinweisblatt

Künftig liegt das Informationsblatt bei neu ausgelieferten Hörgeräten/Ladestationen bei, damit es bei den Kundinnen/Kunden gar nicht erst zu Irritationen kommt.

Grundsätzlich halten wir eine häufige übermäßige Erwärmung von Akkus für nicht zielführend. Bei Smartphones beispielsweise streben die Benutzer Ladelösungen an, die eine übermäßige Erwärmung ausschließen, weil das die Lebensdauer der Akkus nachteilig beeinflussen könnte. Mit 43 bis 45°C ist die Erwärmung der Signia-Hörgeräte aber unserer Meinung nach noch nicht in einem kritischen Bereich.

Auch bedenken sollte man den Umstand, dass man sich bei regelmäßig so erwärmten Hörgeräten den Einsatz eines Hörgerätetrockners ganz sicher sparen kann. Signia könnte die Erwärmung (Tipp für die Marketingabteilung) durchaus auch als Feature (Hörgerätetrocknung) herausstellen.

Hörgeräte Informationen Beratung

Bildquellen



(©si-14-)







Über uns







Informationen über Hörgeräte

Peter Wilhelm Hörgeräte-Experte
Links:
   Hörgeräte Edingen-Neckarhausen   


Creative Commons Lizenzvertrag

Hörgeräte Informationen von Peter Wilhelm
ist lizenziert unter einer Creative Commons Lizenz
(Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International)
.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie unter
https://hoergeraete-info.net/zitieren-und-verlinken erhalten.