Anzeige

Marvel 2.0 von Phonak: Neue Hörgeräte?

Leser Norbert hat eine Frage bezüglich unseres gestrigen Artikels über das Software-Upgrade bei den Marvel-Audéo-Hörgeräten:

Hallo Herr Wilhelm,
wie ich, tragen Sie seit Marktstart das Phonak Audeo Marvel. Jetzt lese ich, daß es zukünftig das Marvel 2.0 geben soll. Ist das ein neues Gerät oder lässt sich unser Audeo Marvel 1.0 auf das Marvel 2.0 upgraden.
Wäre schön wenn sie mir antworten könnten, sobald sie belastbare Informationen haben.
Danke und freundliche Grüße

Als Marvel 2.0 bezeichnen wir die Marvel-Hörgeräte mit den tollen neuen Features und der aktuellen Betriebssystemsoftware von Phonak. Dabei haben sich die angebotenen Hörgeräte nicht geändert.

Für Sie bedeutet das, dass Sie Ihre tollen Marvel-Hörgeräte bei Ihrem Hörakustiker problemlos und vollkommen kostenlos upgraden lassen können. Das geht unseres Wissens nicht über den Remote-Support, sondern Sie müssen mit den Hörgeräte mal eben kurz zum Hörgeräteakustiker. Das Aufspielen der neuen Software ist sehr schnell gemacht und in der Regel müssen Sie dazu Ihre Hörgeräte noch nicht einmal absetzen. Denn auch das Update wird drahtlos vom Computer des Akustikers in die Hörsysteme überspielt.

Wenn Sie dann die Hörgeräte durch einmaliges Aus- und Wiedereinschalten neu „booten“, sind Sie schon im Genuss der neuen Funktionen.

Beachten Sie, dass Sie die Hörgerätekopplung in der Phonak-Remote-App löschen (lassen) und von nun an die myPhonak-App der Dreh- und Angelpunkt für alle Belange Ihrer Marvels ist.

Die größte Neuerung ist, dass Sie jetzt die Roger-Technologie nahtlos nutzen können. Die superkleinen Roger-Geräte sind dafür konzipiert, getrennt vom Hörgerät Schall aufzunehmen und in Ihre Hörgeräte zu übertragen. Das ist für all diejenigen wichtig, die oft an Gesprächen teilnehmen, bei denen die Sprecher mehr als 2-5 Meter entfernt sind, oder an denen mehrere Sprecher teilnehmen.

Hinweis


In „Fragen an die Redaktion“ finden Sie unsere Antworten auf Fragen von Leserinnen und Lesern. Diese Fragen sind Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also bei den Fragen um redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Fragen sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen.




(si)





Anzeige




Über uns







Peter Wilhelm Hörgeräte-Experte
Links:
   Hörgeräte Edingen-Neckarhausen