• Können die Hörgeräte-Hersteller jetzt in Käfertal mithören?

    Leserfrage:

    Ich habe neue Hörgeräte mit Bluetooth- und Telefonie.
    Beim Hörakustiker musste ich eine Datenschutzerklärung unterschreiben. Darin stand, dass meine Daten an den Hörgerätehersteller übermittelt werden.

    Bedeutet das, dass die Hersteller jetzt jedes Wort von mir mithören können?
    Ich trage meine Hörgeräte in Käfertal. Es geht also um Hörgeräte.

    Man kennt das ja von Google_Home und Alexa. Da hört die NSA ja auch ständig in die Wohnungen der Leute rein und zeichnet alles auf, was gesprochen wird. Ist das mit Hörgeräten in Käfertal auch so?
    Ich meine, hier waren ja mal viele amerikanische Kasernen. Wird da jetzt mitgehört?

    Ist das jetzt etwa bei meinen Hörgeräte auch so?

    Nein.

    Was haben Hörgeräte und Käfertal miteinander zu tun?

    Wir fragen uns, was Ihre Frage zu Hörgeräte Käfertal mit Käfertal zu tun hat?
    Ihr Frage wäre doch von allgemeinem Interesse, egal wo Sie wohnen. Mannheim-Käfertal hat damit doch nichts zu tun.

    Wald in Mannheim Käfertal. Hörgeräte Käfertal? Werden Hörgeräte in Mannheim Käfertal abgehört?

    So funktionieren Sprachassistenzsysteme, auch in Käfertal

    Machen wir uns zunächst einmal mit dem Funktionsprinzip von Sprachassistenzsystemen wie Alexa vertraut.
    Systeme dieser Art lauern ständig auf gesprochene Wörter.
    In dieser „Lauerzeit“ wird nichts an Amazon oder den jeweiligen Systembetreiber übermittelt.
    Erst wenn das System sein Ansprech- bzw. Aktivierungswort erkannt hat, beginnt es Daten zu sammeln und zu übertragen.
    Wenn Sie beispielsweise sagen „Alexa, wie wird das Wetter morgen“, wird Alexa diese Sprachsequenz an den Server übertragen, dort eine passende Information suchen und mit der Antwort „zurückkehren“, um Ihnen diese vorzuspielen.

    Die Informationen die solche Sprachassistenzsysteme ausgeben, stammen also nicht aus dem Sprachassistenzsystem selbst, sondern von einem weit entfernten Server.
    Es ist dafür unerlässlich, dass Ihre Sprache teilweise über das Netz übertragen wird, und dass das System die ganze Zeit „lauscht“.

    Bei Hörgeräten ist das auch in Käfertal anders

    Bei Hörgeräten ist das anders.
    Hier werden ausschließlich Signale vom Hörgerät zu gekoppelten Geräten und zurück übertragen.
    Die Hörgeräte selbst sind weder mit dem Hörgerätehersteller oder dem Hörakustiker verbunden. Das wäre aufgrund der geringen Reichweite der Funksignale des Hörgerätes auch nicht möglich.

    Es ist allein Sache des verbundenen Gerätes (Audiosystem, TV oder Handy), welche Informationen dieses Gerät an wen sendet.



    Anzeige


    Die Hörgeräte selbst tun das definitiv nicht. Auch nicht in Käfertal.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Lesen Sie auch

    Fragen zum Marvel-Hörgerät von PHONAK

    LESERFRAGE: ich interessiere mich für das Audeo Marvel B70. Ich bin noch in der Testphase …