Anzeige

Humanitäre Hilfe für Brasilien – gebrauchte Hörgeräte spenden

humanitäre

Humanitäre Hilfe für Brasilien: Wir sammeln ja gebrauchte Hörgeräte für humanitäre Zwecke. Die humanitäre Hilfe für die Ukraine ist Ihnen ja sicherlich schon bekannt: Hörakustikermeisterin und Pädakustikerin Nazan Yakar bricht mit Gleichgesinnten in regelmäßigen Abständen in die Ukraine auf, um dort schwerhörige Kinder mit Hörgeräten zu versorgen. Erst vor wenigen Tagen konnten wir eine große Zahl von gespendeten Hörgeräten bei ihr abliefern, die in wenigen Tagen schon in der Ukraine echte Hilfe bringen.

Nun können wir auch in Brasilien helfen.

Humanitäre Hilfe für Brasilien

Ronald Wessels aus Bremen unterstützt schon seit rund 30 Jahren Bedürftige in Brasilien mit Hörgerätespenden.
Auf der Webseite https://www.gebrauchte-hörgeräte-spenden.de wird berichtet:

humanitäre

Auch diesem alten Herrn konnte Ronald Wessels mit gespendeten Hörgeräten helfen. © Wessels

Begonnen hat alles Anfang der 90er Jahre als ich in Brasilien von einem Arzt gefragt wurde, wie es denn in Deutschland mit gebrauchten Hörgeräten aussehen würde. In der Heimat erkundigte ich mich bei Hörakustikern und schaltete eine Suchanzeige. Das Ergebnis war überwältigend. Ich erhielt mehr als 100 Anrufe ca. 15 Hörhilfen nahm ich mit nach Brasilien.

Vom Autodidakt zum Retter

Dort stellte sich heraus dass viele davon defekt waren. Mein Fachwissen über Hörgeräte war dazumal gleich Null. Ein Crashkurs bei einem brasilianischen Akustiker sollte dies ändern. Was folgten waren weitere Hörgerätesammelaktionen für schwerhörige Bedürftige in Brasilien.
Dank vieler Tipps und Schulungen ist es uns inzwischen möglich die meisten Geräte selber zu reparieren.
Ein in über 20 Jahren angewachsenes Ersatzteillager aus diversen Hörgeräten hilft uns dabei. Selbst Im-Ohr-Hörgeräte werden nach Möglichkeit wieder neu aufgebaut.

Etwa einmal in der Woche geht ein Umschlag mit „recycelten“ Hörgeräten in Richtung Brasilien.

Alles funktioniert

Gespendete Hörhilfen werden vor dem Weiterversand zuerst auf Funktion geprüft. Neben einer unter Vergrößerung stattfindenden Sichtprüfung werden die digitalen Geräte mit Hilfe entsprechender Geräte und jeweiliger Software ausgelesen.

Die einzelnen Typen werden dann in die Kategorien leichtgradig, mittelgradig sowie für hochgradige Schwerhörigkeit separiert.
Schadhafte Teile wie Gehäuse, Batteriefächer aber auch Mikrofone und Hörer (Lautsprecher) werden noch vor dem Versand ausgetauscht.

Dank guter Sprachkenntnisse gibt es keine Verständigungsprobleme.
© Wessels

Die technische Ausrüstung liegt weit über dem Landesstandard.
© Wessels

humanitäre

Favela da Matriz 2017 zusammen mit Medizinstudenten
© Wessels

grosser Andrang. Für einen Hörtest stehen die Menschen Schlange.
© Wessels

Jedes Gehör wird eingehend überprüft.
© Wessels

In der Mitte: Initiator Ronald Wessels
© Wessels

Wir haben uns mit Ronald Wessels in Verbindung gesetzt und unterstützen jetzt auch die Sammelaktion für Brasilien.
Ab sofort senden wir einen guten Teil der von Ihnen gespendeten Hörgeräte an Denilza Wessels weiter.

Die erste Lieferung geht diese oder nächste Woche noch raus:

Sie unterstützen also durch Ihre Hörgerätespende nicht irgendeine anonyme Organisation, bei der Sie dann nicht wissen, wo Ihre Hilfe ankommt. Sondern Sie können sicher sein, dass Ihre gespendeten Hörgeräte -soweit noch einsetzbar- auch wirklich im Rahmen dieser humanitären Hilfe bei den Bedürftigen ankommt.

Senden Sie daher nicht mehr benötigte Hörgeräte an:

Hörgeräte-Info
Peter Wilhelm
Wilhelmstr. 18
68535 Edingen

Fotos: gebrauchte-hörgeräte-spenden.de © Wessels

Links: Humanitäre Hilfe:

Brasilien
Schwerhörigkeit


humanitäre


(si)





Anzeige




Über uns







Peter Wilhelm Hörgeräte-Experte
Links:
   Hörgeräte Edingen-Neckarhausen