DIE KLEINSTEN HÖRGERÄTE Attraktive und unauffällige Winzlinge WELCHES HÖRGERÄT KAUFEN? Die Auswahl ist riesig. Jetzt durchblicken! SIE HÖREN GUT? SICHER? Nicht täuschen lassen! Ihr Verstand lügt.
5 SCHRITTE ZUM GRATIS-HÖRGERÄT Gesetzlich versichert? Hörgerät ist gratis HÖRGERÄTE SIND NICHT TEUER Fette Zuschüsse der Kasse möglich SO ERKENNEN SIE HÖRSTÖRUNGEN Sie oder ein Angehöriger hören schlecht?

Schwerhörigkeit

pflegen und reinigen

Pflegen und reinigen Sie Ihre Hörgeräte regelmäßig



Schwer hören bedeutet, dass das Gehör nicht (mehr) die normale Leistung bringt. Es gibt die leichte Schwerhörigkeit, die mittlere und hochgradige Schwerhörigkeit, die unterschiedlich ausgeprägt sind und auch zur Taubheit führen können. Ursachen bzw. Formen: angeborene Schwerhörigkeit, krankheitsbedingte oder durch Verletzungen hervorgerufene Schwerhörigkeit, Altersschwerhörigkeit, Fehlbildungen. Aber auch durch Lärm kann eine verminderte Hörfähigkeit entstehen. Hörsysteme bzw. Innenohrimplantate können je nach Ausprägung der Hörminderung und Indikation zur Behandlung eingesetzt werden.



« Zurück zum Index
Lesezeit ca.: 34 Sekunden



Das könnte Sie auch interessieren: (si)



Bekannte Hörgeräte-Hersteller:
Marken/Logos sind durch die Markeninhaber geschützt. Nennung nur redaktionell. Wir vertreten die Firmen nicht. Mehr Infos durch Klick auf die Logos.


Kommentare: Diskutieren Sie mit! (hier klicken)

Hier keine Kommentare. Nutzen Sie das Kontaktformular




Über uns






hoergeraete-info.net

Ja, auch diese Webseite mit Informationen zu Hörgeräten und Hörakustikern verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz