Anzeige

Paukenhöhle

pflegen und reinigen

Pflegen und reinigen Sie Ihre Hörgeräte regelmäßig



Als Paukenhöhle (Cavum tympani) bezeichnet man den Hohlraum des Mittelohrs, in dem sich die Gehörknöchelchen befinden. Sie beginnt direkt hinter dem Trommelfell und wird durch die Eustachi-Röhre belüftet, die einen Druckausgleich ermöglicht.

Die Paukenhöhle ist etwa 12–15 mm lang und 3–7 mm breit. Ihr Binnenvolumen ist gering und beträgt nur etwa 1 cm3. Sie besteht aus drei Abschnitten:

Paukenkuppel (Epitympanon)
Paukenmittelraum (Mesotympanon)
Paukenkeller (Hypotympanon)



Synonyme:
Cavum tympani
« Zurück zum Index


(si)





Anzeige




Über uns







Peter Wilhelm Hörgeräte-Experte
Links:
   Hörgeräte Edingen-Neckarhausen