DIE KLEINSTEN HÖRGERÄTE Attraktive und unauffällige Winzlinge WELCHES HÖRGERÄT KAUFEN? Die Auswahl ist riesig. Jetzt durchblicken! SIE HÖREN GUT? SICHER? Nicht täuschen lassen! Ihr Verstand lügt.
5 SCHRITTE ZUM GRATIS-HÖRGERÄT Gesetzlich versichert? Hörgerät ist gratis HÖRGERÄTE SIND NICHT TEUER Fette Zuschüsse der Kasse möglich SO ERKENNEN SIE HÖRSTÖRUNGEN Sie oder ein Angehöriger hören schlecht?

Oto-fazio-zervikales Syndrom

pflegen und reinigen

Pflegen und reinigen Sie Ihre Hörgeräte regelmäßig



Das Oto-fazio-zervikale Syndrom (von altgriechisch οὖς, Genitiv ὠτός us, otós, deutsch ‚Ohr‘ sowie lateinisch facies ‚Gesicht‘ und lat. cervix deutsch ‚Hals‘) ist eine sehr seltene angeborene Erkrankung mit einer Kombination von Gesichtsdysmorphie, Schallleitungsschwerhörigkeit und Fistelbildungen meist vor dem Ohr.

Synonyme sind: Fara-Chlupácková-Syndrom; englisch Otofaciocervical Syndrome 1; OTFCS, OFC; OFC1



Anzeige


Die Namensbezeichnung bezieht sich auf die Erstautoren der Erstbeschreibung aus dem Jahre 1967 durch den tschechischen Gesichtschirurgen Miroslav Fara und Mitarbeiterinnen.



Synonyme:
Fara-Chlupácková-Syndrom, Otofaciocervical Syndrome, OTFCS, OFC, OFC1
« Zurück zum Index
Lesezeit ca.: 28 Sekunden



Das könnte Sie auch interessieren: (si)



Bekannte Hörgeräte-Hersteller:
Marken/Logos sind durch die Markeninhaber geschützt. Nennung nur redaktionell. Wir vertreten die Firmen nicht. Mehr Infos durch Klick auf die Logos.





Über uns






hoergeraete-info.net